Telekom-Hilfe

Bei Störungen, Datenvolumen buchen oder Rufumleitung auf einen Mobilfunkanschluss

Mechernich – Die Deutsche Telekom hält für vom Unwetter betroffene Kunden aktuelle Informationen zur Entstörung sowie allgemeine Hilfestellungen bereit. Darauf weist Peter Dierichsweiler, Wirtschaftsförderer der Stadt hin.

Ratschläge und Tipps gibt es für private Kunden unter https://www.telekom.de/hilfe/regionale-unwetterschaeden oder unter der Hotline (0800) 330 8200 430. Kleine und mittlere Unternehmen können sich mit ihren Problemen an KMU-Notfallhilfe@telekom.de wenden.

Die Deutsche Telekom hält für vom Unwetter betroffene Kunden aktuelle Informationen zur Entstörung sowie allgemeine Hilfestellungen bereit: für private Kunden unter https://www.telekom.de/hilfe/regionale-unwetterschaeden oder unter der Hotline (0800) 330 8200 430. Kleine und mittlere Unternehmen können sich mit ihren Problemen an KMU-Notfallhilfe@telekom.de wenden. Foto: Rainer Sturm/pixelio.de/pp/Agentur ProfiPress

Dabei geht es zum Beispiel um die Diagnose des Festnetz-Anschlusses oder den Status der Störungsmeldung abzufragen, kostenloses Datenvolumen zu buchen oder die Anleitung für den Mobilfunkanschluss als WLAN-Hotspot für zu Hause einzurichten. Außerdem wird dort erklärt, wie die Rufumleitung der Festnetznummer auf einen Mobilfunkanschluss funktioniert.

„Es gibt immer noch Orte, die wir nicht erreichen können oder dürfen und in denen wir eine komplett neue Infrastruktur aufbauen müssen, da dort ganze Straßen (mit unseren Leitungen) weggerissen wurden“, so die Deutsche Telekom. Die Flächenversorgung mit Mobilfunk sei zu 100 Prozent wieder hergestellt, zusätzlich seien die Techniker dabei, das Mobilfunknetz auszuweiten.

pp/Agentur ProfiPress