Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

,,SPORTnachSCHLAG‘‘

Rehabilitationssportgruppe für Menschen nach Schlaganfall – Immer montags von 10.15 bis 11 Uhr in Kreuzweingarten

Mechernich/Kreuzweingarten – Der Kreissportbund Euskirchen und das Sportbildungswerk Euskirchen starten ab sofort eine neue Rehabilitationssportgruppe für Menschen nach Schlaganfall. Das Sportangebot findet immer montags von 10.15 bis 11 Uhr in Kreuzweingarten im Jugendheim, Weingartenstraße 14 statt.

Der Kreissportbund Euskirchen und das Sportbildungswerk Euskirchen starten ab sofort eine neue Rehabilitationssportgruppe für Menschen nach Schlaganfall. Foto: LSB NRW/Andrea Bowinkelmann

„Geboten wird die Möglichkeit, durch Bewegung, Spiel und Sport die Bewegungsfähigkeit zu verbessern, den Verlauf der Erkrankung positiv zu beeinflussen und damit weiter am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen. Darüber hinaus haben die Betroffenen zudem die Möglichkeit, sich untereinander auszutauschen und ihre Erfahrungswerte zu teilen“, so der Kreissportbund. Die ergänzende Leistung zur medizinischen Rehabilitation werde ärztlich verordnet, von sogenannten Rehabilitationsträgern finanziert und von Sportvereinen in Gruppen mit speziell ausgebildeter Übungsleitung angeboten.

„SportnachSchlag“ ist ein Projekt der Deutschen Schlaganfall-Hilfe in Kooperation mit dem Landessportbund NRW und dem Behinderten- und Rehabilitationsportverband NRW. Aufgrund der aktuellen Coronaschutzverordnung des Landes NRW, findet der Kurs unter Berücksichtigung der 2G-Regel statt.

Weitere Informationen bei Sabine Pichler unter sabine.pichler@ksb-euskirchen.de oder telefonisch (02251) 15160.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Katastrophenschu...

Maßnahmenkatalog im Landtag vorgelegt – Ehrenamt stärken, Kompetenzen bündeln – ...

Abnehmen für Wi...

„Kilos für Kinder“ taufte der Metternicher Armin Weigand seine Abnehm-Aktion ...

Kommern erinnert...

Acht neue „Stolpersteine“ des Künstlers Gunter Demnig in Kommern verlegt ...

Kein Sturm aufs ...

Festivitäten an Weiberfastnacht rund ums Mechernicher Rathaus schon jetzt abgeblasen Mechernich ...

Dr. Josef Mangol...

14 Jahre lang das Rheinische Freilichtmuseum in der Stadt Mechernich ...

Katastrophenschu...

Maßnahmenkatalog im Landtag vorgelegt – Ehrenamt stärken, Kompetenzen bündeln – ...

Abnehmen für Wi...

„Kilos für Kinder“ taufte der Metternicher Armin Weigand seine Abnehm-Aktion ...

Kommern erinnert...

Acht neue „Stolpersteine“ des Künstlers Gunter Demnig in Kommern verlegt ...

Kein Sturm aufs ...

Festivitäten an Weiberfastnacht rund ums Mechernicher Rathaus schon jetzt abgeblasen Mechernich ...

Dr. Josef Mangol...

14 Jahre lang das Rheinische Freilichtmuseum in der Stadt Mechernich ...