Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

„Schön, dass Ihr da seid!“

Siebtes Video der „#WirinMechernich“-Reihe soll Neubürgern bei den ersten Schritten in der neuen Heimat behilflich sein und es so einfach wie möglich machen, Wurzeln zu schlagen – Auch für Alteingesessene interessant

Mechernich – Mechernich heißt seine Neubürger im neuen Video auf Youtube willkommen. „Schön, dass Ihr da seid!“, lädt Ralf Kramp mit seinen Eifel-Gäng-Kompagnons Manfred Lang und Günter Hochgürtel als Altbürger die Zugezogenen ein, das „herrliche Fleckchen Erde“ zu entdecken.

Es ist das siebte Video der „#WirinMechernich“-Reihe. Das „Neubürger“-Video soll vor allem bei den ersten Schritten in der neuen Heimat behilflich.

Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick, Erster Beigeordneter Thomas Hambach, Kämmerer und Dezernent Ralf Claßen geben die wichtigsten Informationen zum Mittelzentrum an die Hand. „Der Bürgerservice ist Ihre erste Anlaufstelle im Rathaus, gleich rechts. Hier wird Ihnen geholfen“, erklärt zum Beispiel Thomas Hambach.

Im neuen Video der Stadt Mechernich heißen Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick (Foto), Erster Beigeordneter Thomas Hambach, Kämmer und Dezernent Ralf Claßen Neubürger willkommen. Zu finden ist der Clip ab Freitag (7. Januar) auf dem Youtube-Kanal der Stadt Mechernich. Screenshot: Kirsten Röder/pp/Agentur ProfiPress

Auch Schulformen, Verkehrsanbindungen, Einkaufsmöglichkeiten und nicht zuletzt die zahlreichen Ausflugsziele zeigen sie auf, damit Neu-Mechernicher sich schnell in der neuen Heimat zurechtfinden und sich im neuen Zuhause wohlfühlen können. „Wir wollen es Ihnen so einfach wie möglich machen, Wurzeln zu schlagen“, so Hambach. Die städtische Webseite www.mechernich.de und der Bürgerbrief liefern regelmäßig Lesenswertes rund um das einst kleine Bergbaustädtchen, das sich mehr als gemausert hat.

Daher lohnt es sich ebenso für Alteingesessene, den kurzen Clip anzuschauen, um nochmals bestätigt zu bekommen, wie lebens- und liebenswert ihr Mechernich ist. Denn, ein Fazit des Videos lautet: „Dort leben, wo andere Urlaub machen.“

Bisher erschienen sind auf dem Youtube-Kanal der Stadt Mechernich, sechs Videos mit den Titeln: Alltagshelden, Heimatgefühle, Solidarität, Vereinsleben, Eifel-Gäng und Gedenkstele vor dem Rathaus. Hier geht es direkt zum Video.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Kein Sturm aufs ...

Festivitäten an Weiberfastnacht rund ums Mechernicher Rathaus schon jetzt abgeblasen Mechernich ...

Dr. Josef Mangol...

14 Jahre lang das Rheinische Freilichtmuseum in der Stadt Mechernich ...

„Erwartungen g...

DRK-Euskirchen mit zwei Fortbildungsterminen für Kindertagespflegepersonal – Samstag, 5. Februar, ...

Drei Bahnüberg...

Schienengleiche Bahnübergänge Weierstraße, Turmhofstraße und „Im Höfchen“ sollen von Freitag, ...

Bahnübergang Ka...

Reparaturarbeiten nach der Flut zieht Schließung für den Autoverkehr vom ...

Kein Sturm aufs ...

Festivitäten an Weiberfastnacht rund ums Mechernicher Rathaus schon jetzt abgeblasen Mechernich ...

Dr. Josef Mangol...

14 Jahre lang das Rheinische Freilichtmuseum in der Stadt Mechernich ...

„Erwartungen g...

DRK-Euskirchen mit zwei Fortbildungsterminen für Kindertagespflegepersonal – Samstag, 5. Februar, ...

Drei Bahnüberg...

Schienengleiche Bahnübergänge Weierstraße, Turmhofstraße und „Im Höfchen“ sollen von Freitag, ...

Bahnübergang Ka...

Reparaturarbeiten nach der Flut zieht Schließung für den Autoverkehr vom ...