300 Kilo Müll gesammelt

Waldorf: Satzveyer Veytalschule räumt zum „World-CleanUp-Day“ rund um Satzvey auf Mechernich-Satzvey – Die Schulgemeinschaft der Waldorfschule Satzvey packte am Samstag tatkräftig an, um die Natur ringsum von Unrat zu säubern. Am „World-CleanUp-Day“, zu Deutsch „Welt-saubermach-Tag“, unterstützen die Veytalschüler/innen Fauna und Flora gemeinsam mit weltweit über elf Millionen Menschen aus 160 Ländern, die ebenfalls mitmachen. Jedem Teilnehmer wurden Sammelgebiete zugeteilt und…

Weiterlesen

Alltagshelfer im ganzen Land

Rotes Kreuz im Kreis Euskirchen erhält Zuschlag des NRW-Ministeriums für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration für landesweite Qualifizierungsmaßnahme Kita-Assistenz Kreis Euskirchen – Das Rote Kreuz im Kreis Euskirchen hat einen neuen Coup gelandet: „Wir haben den Zuschlag des Ministeriums für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen erhalten, dass unsere Bildungsakademie die landesweite Qualifizierungsmaßnahme zur Kita-Assistenz durchführen darf“, freut…

Weiterlesen

Im Wahllokal gilt Maskenpflicht

In der derzeit gültigen Corona-Schutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen wurden auch die Hygienevorschriften für den Wahlsonntag am 26. September festgelegt Mechernich – In der derzeitig gültigen Fassung der Coronaschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen wurden auch die Hygienevorschriften für den Wahlsonntag am 26. September in den Wahlräumen festgelegt. „Im Wahllokal und auf den Zuwegen besteht demnach Maskenpflicht. Die 3G-Regel kommt nicht zum Tragen…

Weiterlesen

Neuer Anfang im Hospiz

Früherer Bonner Bundestags-Chauffeur und Kessenicher Schützenkönig erlebt in Mechernich eine völlig unerwartete Wende: „Watt fott öss, öss fott, aber jetzt bin ich glücklich, im Paradies zu sein“ Mechernich – „Hier hat mein Leben einen neuen Anfang genommen“, sagt Hans-Dieter Linden an seinem 80. Geburtstag. Der gebürtige Bonner und frühere Schützenkönig von Kessenich feiert ihn am 23. September 2021 in Mechernich….

Weiterlesen

Von Bauchtanz und Kegeln

Angebote in Euskirchen zu den Interkulturellen Wochen (IKW) am Freitag und Dienstag, 1. und 5. Oktober – Anmeldung über Sabine Heines (sheines@drk-eu.de; 0160-901 258 40) oder Norbert Weber (norbert.weber@kja-bonn.de) Euskirchen – Die Interkulturellen Wochen (IKW) im Kreis Euskirchen sind unter dem Motto #offengeht gestartet. Bereits zum sechsten Mal wird so die kulturelle und religiöse Vielfalt im Kreis präsentiert und gefeiert….

Weiterlesen