Bulli, Bowle & Käse-Igel

Bewohner der Mechernicher Communio in Christo feierten kultiges Sommerfest – Höhepunkt eines Reigens

Mechernich – Nur ein Auto war der „Bulli“ nie, er ist Kult und wohl das charakteristische Fahrzeug der Hippie-Generation. Heute schmückt der Flower-Power-Bus in Gelb – auf pinkem Hintergrund und einladendem Riesenbanner – das Fest im Garten der Mechernicher Communio-in-Christo-Einrichtung.

Die Vorzüge der „Hippie“-Zeit genießen konnten die Bewohner der Communio-in-Christo in Mechernich bei einer Feier mit Bulli, Bowle und Käse-Igel. Das gesellige Fest hatte die Einrichtung eigens für sie organisiert – wie zuvor auch schon den „Italienischen Mittag“ und ein Boccia-Turnier. Foto: CIC/pp/Agentur ProfiPress

Die Bewohner lassen an diesem Nachmittag die 60er- und 70er-Jahre aufleben, die besonders geprägt waren von „Love, Peace and Happiness“, also Liebe, Frieden und Glückseligkeit. Mit dabei: die Obst-Bowle und der Käse-Igel, die auch früher beide auf keinem Fest fehlen durften. Auch eine Gitarre, aufblasbar und für Luftgitarren-Töne geeignet, lag auf dem „Gabentisch“ bereit. Schallplatten in Vinyl bildeten die Untersetzer für schmackhafte Snacks.

Stimmte auf das Hippie-Fest ein: der kultige Bulli auf einem großen Banner. Foto: CIC/pp/Agentur ProfiPress

Der Hippie-Tag war nicht das einzige Fest im Sommer, sondern der Höhepunkt eines Reigens. Zuvor wurden schon ein „Italienischer Mittag“ und auch ein Boccia-Turnier in geselliger Runde gefeiert.

pp/Agentur ProfiPress