Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

3000 Euro für Mechernich-Stiftung

„Ü-50 Blasorchester der Eifel“ übergab Reinerlös des Benefiz.-Adventskonzertes von Anfang Dezember für unverschuldet in Not geratene Mechernicher Familien – Stiftungsvorsitzender Ralf Claßen: „Wir sind sehr dankbar, dieses Engagement ist keine Selbstverständlichkeit“

Mechernich – 3000 Euro Reinerlös des Benefiz-Weihnachts- und Adventskonzertes am 1. Adventssamstag in der Aula des Mechernicher Schulzentrums übergaben jetzt Dirigent Peter Züll, Organisator Walter Schäfer und Vorstandsmitglied Dieter Friedrichs für das „Ü-50 Blasorchester der Eifel“ an Inge Eich und Ralf Claßen vom Vorstand der gemeinnützigen „Mechernich-Stiftung“.

Das Geld wird von dieser 2005 gegründeten Bürgerstiftung für unverschuldet in Not geratene Familien aus dem Stadtgebiet Mechernich verwendet. Ralf Claßen, der auch Kämmerer der Stadt Mechernich ist, dankte dem Ü-50-Blasorchester am Rande des städtischen Jahresempfangs für das Engagement für in Not und Armut geratene Mitbürger: „Das ist keine Selbstverständlichkeit, zumal die Musikerinnen und Musiker ja längst nicht alle aus dem Stadtgebiet kommen, sondern aus der ganzen Eifel.“

3000 Euro, den Reinerlös des Benefiz-Adventskonzertes am 1. Adventssamstag in der Aula des Mechernicher Schulzentrums, übergaben jetzt (von rechts) Vorstandsmitglied Dieter Friedrichs vom „Ü-50 Blasorchester der Eifel“, Mechernichs Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick, Dirigent Peter Züll und Organisator Walter Schäfer (ganz links) an Inge Eich und Ralf Claßen vom Vorstand der gemeinnützigen „Mechernich-Stiftung“. Foto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress

Auch Inge Eich, die die Mechernich-Stiftung mit ihrem Mann Walter gegründet hatte, und Mechernichs Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick bedankten sich für das wunderbare Adventskonzert, das Anfang Dezember vor ausverkaufter Gymnasial-Aula stattgefunden hatte.

Berufsmusiker aus Mechernich

Nicht nur die Musik kam ausgezeichnet beim Publikum an. Heinz Schmitz trug muntere Anekdoten und Verzällchen in den Spielpausen des Orchesters vor, die die Zuhörer in helle Begeisterung versetzten. Ralf Claßen: „Es war ein tolles Konzert mit tollen humoristischen Einlagen. Eine Bereicherung für das Kultur- und Gemeinschaftsleben in der Stadt Mechernich – und ein Segen für unsere unterstützungsbedürftigen Familien.“

2009 sollte das „Ü-50“-Orchester speziell für die Älteren eigentlich nur ein Proben- und Aufführungsprojekt sein, doch rund 50 musikbegeisterte Frauen und Männer – die meisten tatsächlich jenseits des 50. Lebensjahres – sind seither dabeigeblieben.

Heute ist das Orchester eines der größten im gesamten Kreisgebiet. Mit dem aus Mechernich (Floisdorf/Vollem) stammenden Peter Züll ist bei den „Ü-50ern“ ein erfahrener Berufsmusiker der musikalische Leiter. Züll war bis zu seiner Pensionierung unter anderem im Stabsmusikkorps der Bundeswehr aktiv.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Kein Sturm aufs ...

Festivitäten an Weiberfastnacht rund ums Mechernicher Rathaus schon jetzt abgeblasen Mechernich ...

Dr. Josef Mangol...

14 Jahre lang das Rheinische Freilichtmuseum in der Stadt Mechernich ...

„Erwartungen g...

DRK-Euskirchen mit zwei Fortbildungsterminen für Kindertagespflegepersonal – Samstag, 5. Februar, ...

Drei Bahnüberg...

Schienengleiche Bahnübergänge Weierstraße, Turmhofstraße und „Im Höfchen“ sollen von Freitag, ...

Bahnübergang Ka...

Reparaturarbeiten nach der Flut zieht Schließung für den Autoverkehr vom ...

Kein Sturm aufs ...

Festivitäten an Weiberfastnacht rund ums Mechernicher Rathaus schon jetzt abgeblasen Mechernich ...

Dr. Josef Mangol...

14 Jahre lang das Rheinische Freilichtmuseum in der Stadt Mechernich ...

„Erwartungen g...

DRK-Euskirchen mit zwei Fortbildungsterminen für Kindertagespflegepersonal – Samstag, 5. Februar, ...

Drei Bahnüberg...

Schienengleiche Bahnübergänge Weierstraße, Turmhofstraße und „Im Höfchen“ sollen von Freitag, ...

Bahnübergang Ka...

Reparaturarbeiten nach der Flut zieht Schließung für den Autoverkehr vom ...