Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Zweite Saison von KlangRaum Steinfeld

Am 21. April, 16. Juni und 23. September finden in der Klosterbibliothek wieder anspruchsvolle Konzerte statt

Kall-Steinfeld – Die von der Stiftung Kloster Steinfeld getragene und vom Publikum begeistert aufgenommene Konzertreihe KlangRaum Steinfeld geht in die zweite Saison. Die Geigerin und Initiatorin Judith Stapf, die die Reihe konzipiert, hat unter dem Motto “PUR!” international renommierte, junge Musiker eingeladen, um in der besonderen Atmosphäre des Klosters Kammermusikwerke zu proben und anschließend in der Klosterbibliothek aufzuführen.

Das Monet Quintett widmet sich am 21. April, 19 Uhr, in der Klosterbibliothek in Steinfeld den Werken des Südtiroler Komponisten Ludwig Thuille. Foto: Susanne Diesner/pp/Agentur ProfiPress

Der Auftakt am Samstag, 21. April, 19 Uhr, ist dem weitgehend unbekannten Südtiroler Komponisten Ludwig Thuille gewidmet. Laut Judith Stapf handelt es sich „um einen der großen und zu Unrecht vergessenen romantischen Meister.“ Das Monet Quintett, ein preisgekröntes, aufstrebendes Bläserquintett, wird Thuille musikalisch würdigen.

Das zweite Konzert am Samstag, 16. Juni, 19 Uhr, steht ganz im Zeichen der Violine. Judith Stapf stellt die Geige in all ihren klanglichen Facetten als Soloinstrument vor und moderiert den Abend. Klang wird Bild, wenn die Tänzerin Flora Plath Musik in Bewegung umsetzt.

Die Geigenvirtuosin Judith Stapf initiiert und konzipiert nun im zweiten Jahr die Kammerkonzertreihe KlangRaum Steinfeld. Foto: Markus Bollen/pp/Agentur ProfiPress

„Mozart! PUR!“ heißt es zum Saisonabschluss am Sonntag, 23. September, 18 Uhr. Präsentiert wird ein reines und doch ausgesprochen abwechslungsreiches Programm mit Werken von Wolfgang Amadeus Mozart. Chor und Kammerorchester beenden mit „Misericordias Domini KV 222“ feierlich die Konzertsaison 2018 im KlangRaum Steinfeld.

Karten gibt es im Vorverkauf für 20 Euro (Erwachsene) sowie zehn Euro (Studenten und Schüler) per Telefon (02225/12240) und per E-Mail (klangraum-steinfeld@t-online.de).

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Gesichter der Ar...

Kirchenausstellung mit Figuren der Künstlerin Jana Merkens zum selbst Mitmachen ...

Eifel-Gäng im H...

Handfestes Mundart- und Regionalkabarett mit Günter Hochgürtel, Ralf Kramp und ...

Chöre der Weihn...

Konzert des Singkreises Kuchenheim am Sonntag, 30. Dezember, 18 Uhr, ...

Mama Muh und Dra...

Fesselnde Geschichten werden den Zuhörern an den Vorlesenachmittagen in der ...

Das Begegnungsca...

Letztes Begegnungscafé der Flüchtlingshilfe Kall für Unterstützer und alle Bürger ...

Gesichter der Ar...

Kirchenausstellung mit Figuren der Künstlerin Jana Merkens zum selbst Mitmachen ...

Eifel-Gäng im H...

Handfestes Mundart- und Regionalkabarett mit Günter Hochgürtel, Ralf Kramp und ...

Chöre der Weihn...

Konzert des Singkreises Kuchenheim am Sonntag, 30. Dezember, 18 Uhr, ...

Mama Muh und Dra...

Fesselnde Geschichten werden den Zuhörern an den Vorlesenachmittagen in der ...

Das Begegnungsca...

Letztes Begegnungscafé der Flüchtlingshilfe Kall für Unterstützer und alle Bürger ...