Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Zweimal Markttag vor Weihnachten

Geöffnet sind die Verkaufsstände am Dienstag, 22. Dezember, und Mittwoch, 23. Dezember, jeweils von 8 bis 13 Uhr

Mechernich – Der freitägliche Wochenmarkt im Zentrum Mechernichs wird anlässlich der Weihnachtsfeiertage vorverlegt. Die Waren werden stattdessen feilgeboten am Dienstag, 22. Dezember, und Mittwoch, 23 Dezember, jeweils von 8 bis 13 Uhr.

Der freitägliche Wochenmarkt in Mechernich wird vor Weihnachten vorverlegt: auf Dienstag, 22 Dezember, und Mittwoch, 23. Dezember, 8 bis 13 Uhr. Foto: Archiv/Alice Gempfer/pp/Agentur ProfiPress

Damit bieten die Marktbeschicker ausnahmsweise an, an zwei Tagen hintereinander an den Ständen des Marktes Frisches, Fleisch und Fisch einzukaufen. Weitere Informationen erteilt die bei der Stadt Mechernich zuständige Mitarbeiterin Monika Kucia, Telefon 02443/49-44 12.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Kontaktlose Abho...

In der Kaller Bibliothek können Medien bestellt und kontaktlos abgeholt ...

Wo Napoleon übe...

Ein spannender Spaziergang mit Hubert Büth durch sein Heimatviertel und ...

Hans Schmitz Vor...

Mechernicher Sozialdemokrat führt in der 15. Landschaftsversammlung Rheinland den Ausschuss ...

„Beratercafés...

Malte Duisberg, Geschäftsführer der Stiftung Evangelisches Alten- und Pflegeheim Gemünd ...

Msgr. Lambert va...

Trauer in der Communio in Christo und in der GdG ...

Kontaktlose Abho...

In der Kaller Bibliothek können Medien bestellt und kontaktlos abgeholt ...

Wo Napoleon übe...

Ein spannender Spaziergang mit Hubert Büth durch sein Heimatviertel und ...

Hans Schmitz Vor...

Mechernicher Sozialdemokrat führt in der 15. Landschaftsversammlung Rheinland den Ausschuss ...

„Beratercafés...

Malte Duisberg, Geschäftsführer der Stiftung Evangelisches Alten- und Pflegeheim Gemünd ...

Msgr. Lambert va...

Trauer in der Communio in Christo und in der GdG ...