Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Zwei arbeitsintensive Jahre sind vorbei

Abschlussfeier der Höheren Handelsschulen am Berufskolleg Eifel in Kall – 85 Schüler erhielten ihre Zeugnisse

Kall – „Sie haben es uns nicht immer leichtgemacht. Wir es Ihnen aber auch nicht.“ So lautete der Tenor der Abschlussreden der Klassenlehrer und Absolventen des Abschlussjahrgangs 2018 am Berufskolleg Eifel. Ganz ernstgemeint war die Aussage natürlich nicht.

85 Schüler der Höheren Berufsfachschulen für Wirtschaft und Verwaltung sowie für Ernährung und Hauswirtschaft erhielten jüngst in der vollbesetzten Aula des Berufskollegs Eifel in Kall das Zeugnis der bestandenen Fachhochschulreife und damit beste Chancen auf einen erfolgreichen Einstieg ins Berufsleben.

Die Schüler der Höheren Berufsfachschulen am Berufskolleg Eifel erhielten ihre Zeugnisse. Foto: Lucia Simon/pp/Agentur ProfiPress

Mit ihren Lehrern, Eltern und Freunden ließen sie, begleitet durch die Schülerband, zwei arbeitsintensive, spannende und schöne Jahre Revue passieren. Programmpunkte der Feier waren neben den emotionalen Reden des stellvertretenden Schulleiters Holger Mohr, der Klassenlehrer und der Absolventen ein geistlicher Impuls durch die Religionslehrer der Höheren Berufsfachschulen sowie die Ehrung der Klassenbesten, die zusätzlich zum Abschlusszeugnis ein Zertifikat und ein Buchgeschenk erhielten.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Zweiter Eifeler ...

Experten geben Praxistipps für die Betriebsübergabe – Am Donnerstag, 29. ...

„Platt“ im N...

25 der 1800 Teilnehmer der von dem Roggendorfer Hermann-Josef Satzke ...

Bürgermeister n...

Klagen wegen Staub in Neubaugebieten, der Blei enthält – Bislang ...

Mündelsicheres ...

14 Monate altes Kind verlor die Mama, die bei der ...

Ingo Wolfgarten ...

Der aus Mechernich stammende Musiker tritt in große Fußstapfen – ...

Zweiter Eifeler ...

Experten geben Praxistipps für die Betriebsübergabe – Am Donnerstag, 29. ...

„Platt“ im N...

25 der 1800 Teilnehmer der von dem Roggendorfer Hermann-Josef Satzke ...

Bürgermeister n...

Klagen wegen Staub in Neubaugebieten, der Blei enthält – Bislang ...

Mündelsicheres ...

14 Monate altes Kind verlor die Mama, die bei der ...

Ingo Wolfgarten ...

Der aus Mechernich stammende Musiker tritt in große Fußstapfen – ...