Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Zum „Eifel-Doc“ nach Wiesbaum

Benefizgastspiel der aus Mechernich stammenden Autoren Dr. Franz-Josef Zumbé und Manni Lang in der Alten Kirche Wiesbaum zur Renovierung von deren desolatem Dach – Los geht’s am Freitag, 17. August, um 19 Uhr – Eintritt frei, aber Spenden erwartet

Wiesbaum/Mechernich – Zu einer Benefizlesung zugunsten der Dachsanierung der Alten Kirche in Wiesbaum mit „Eifel-Doc“ Dr. Franz-Josef Zumbé und dem Journalisten, Schriftsteller und Diakon Manfred „Manni“ Lang laden Pfarrer Andreas Paul und Roxandra Gericke vom Förderverein für diesen Freitag, 17. August, um 19 Uhr in eben diese Alte Kirche ein.

Gelesen wird aus dem mittlerweile in vierter Auflage und auch als Taschenbuch vorliegenden Regionalbestseller „Ein Doc aus der Eifel“, den die beide aus der Stadt Mechernich stammenden Autoren Dr. Franz-Josef Zumbé (Strempt) und Manfred Lang (Bleibuir) in zwei Jahre währenden konspirativen Kaminsitzungen ausgeheckt und anschließend gemeinsam zu Papier gebracht haben.

Gelesen wird am Freitag in der Alten Kirche Wiesbaum ab 19 Uhr aus  dem mittlerweile in vierter Auflage und auch als Taschenbuch vorliegenden KBV-Regionalbestseller „Ein Doc aus der Eifel“, den die beide aus der Stadt Mechernich stammenden Autoren Dr. Franz-Josef Zumbé und Manfred Lang in zwei Jahre währenden konspirativen Kaminsitzungen ausgeheckt und anschließend gemeinsam zu Papier gebracht haben. Archivfoto: Alice Gempfer/pp/Agentur ProfiPress

Dr. Franz-Josef Zumbé, Landarzt auf dem Hochplateau im Dreiländereck der Bistümer Aachen, Köln und Trier, ist Eifeler von Geburt und aus Überzeugung, theologisch und medizinisch zweigleisig gebildet, ein Schlitzohr und Eifeler Platt schwadronierender Menschenfreund der Marke „hart, aber herzlich“.

„Krummbeiniges Bergvolk“ ein liebenswerter Menschenschlag

Der mittlerweile in Tondorf niedergelassene Dr. Franz-Josef Zumbé erzählt im Dialog mit dem in Mechernich-Lückerather lebenden Journalisten und Diakon Manfred Lang köstliche Episoden, Anekdoten und Schmonzetten, die er in fast 40 Jahren mit seinen Patienten erlebt hat. Beide Autoren haben dabei tiefen Einblick in die Eifeler Seele gewonnen.

Das angeblich „krummbeinige, diebische Bergvolk“ erweist sich in ihren Texten als überaus liebenswürdiger Menschenschlag mit dem beneidenswerten Talent, das Leben und auch die Krankheit nicht tierisch ernst zu nehmen. Man neigt in der Eifel weder zur Wehleidigkeit, noch zur Hypochondrie und nimmt die Unebenheiten des Lebens eher gleichmütig und humorvoll zur Kenntnis.

Zu einer Benefizlesung zugunsten der Dachsanierung der Alten Kirche in Wiesbaum mit „Eifel-Doc“ Dr. Franz-Josef Zumbé und dem Journalisten und Diakon Manfred Lang lädt der Förderverein der Alten Kirche Wiesbaum mit diesem originellen, dem Buchcover nachempfundenen  Plakat ein. Repro: Sarah Winter/pp/Agentur ProfiPress

Als Nebenwirkung des Lesens und Zuhörens bei „Ein Doc aus der Eifel“ ist Lachen bis an die Schmerzgrenze möglich. Der Eintritt ist frei – mit der einen oder anderen Spende zugunsten der Kirchendach-Sanierung der Alten Kirche wird gleichwohl fest gerechnet.

pp/Agentur ProfiPress

 

 

 

Comments are closed.

Kleines Tagebuch...

Marianne Blum und Guido Rohm lassen Annes Tagebuch und Hitlers ...

Schreibend neue ...

Jutta Richter liest erstmals aus ihrem jüngsten Buch „Frau Wolle ...

Fledermäuse hau...

Erfolgreiche Premiere der „GAT-Batnight“ in der Kakushöhle Mechernich – Die kleinen ...

Bogenturnier Sch...

Englischer Verband erkennt Wettkampf der Münstereifeler Schützen auf Mechernicher Stadtgebiet ...

Basilikachor beg...

Vorbereitungen für Advent und Weihnachten starten – Neue Sängerinnen und ...

Kleines Tagebuch...

Marianne Blum und Guido Rohm lassen Annes Tagebuch und Hitlers ...

Schreibend neue ...

Jutta Richter liest erstmals aus ihrem jüngsten Buch „Frau Wolle ...

Fledermäuse hau...

Erfolgreiche Premiere der „GAT-Batnight“ in der Kakushöhle Mechernich – Die kleinen ...

Bogenturnier Sch...

Englischer Verband erkennt Wettkampf der Münstereifeler Schützen auf Mechernicher Stadtgebiet ...

Basilikachor beg...

Vorbereitungen für Advent und Weihnachten starten – Neue Sängerinnen und ...