Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Zeit haben, nur für mich

Maria Jentgen, Seelsorgerin für die GdG St. Barbara in Mechernich, bietet einen „Oasentag“ für Frauen an – Fahrt nach „Maria Königin“ in Bad Münstereifel – Ruhe finden ist das Ziel

„Mein Leben ist wie ein Baum“ heißt das Motto des diesjährigen Oasentages, der am Dienstag, 26. Juni, angeboten wird. Foto: privat/pp/Agentur ProfiPress

Mechernich – Familie, Kinder, Beruf. Für viele Frauen bedeuten diese Anforderungen einen Spagat, der sie vor eine Zerreißprobe stellt. Der Herausforderungen sind zu viele, dagegen scheint der Tag zu wenig Stunden zu haben. Einmal Zeit ganz für sich zu haben, einmal inne halten zu können – das ist die Idee des „Oasentages“, der am Dienstag, 26. Juni, für Frauen organisiert wird.

„Auch in diesem Jahr dürfen wir uns wieder einen Tag Zeit nehmen, nur für uns selbst“, sagt Maria Jentgen, Seelsorgerin für die GdG St. Barbara Mechernich. Ziel des Tages ist über das Miteinander ins Gespräch zu kommen, sich auszutauschen, aber gleichzeitig auch zur Ruhe zu finden, Hierzu werden Texte, Körperübungen und Meditationen angeboten. Das Motto des diesjährigen Oasentages lautet „Mein Leben ist wie ein Baum“.

Um die Hektik des Alltags hinter sich zu lassen, wird in diesem Jahr das Erholungs- und Tagungshaus „Maria Königin“ angefahren, das in einem großen Park auf einer Anhöhe über Bad Münstereifel gelegen ist. Träger des Hauses ist die Ordensgemeinschaft der Neusser Augustinerinnen.

Los geht es am Dienstag, 26. Juni, um 9.30 Uhr an der Kirche in Mechernich. Anmeldungen zum Oasentag nimmt das Katholische Pfarramt St. J. Baptist Mechernich, Weierstraße 80, in 53 894 Mechernich entgegen.  maria-jentgen@st-johannes-mechernich.de Anmeldeschluss ist der 19. Juni.

pp/Agentur ProfiPress

 

 

Comments are closed.

Mit dem Rad nach...

Nach Mitgliedern des Freundeskreises Mechernich-Nyons jetzt Mitglieder des Musikvereins Eicks ...

Film über Diako...

Norbert Jeub, Chefredakteur von "Radio Euskirchen", setzt als ambitionierter Filmjournalist ...

18.000 Euro für...

VR-Bank Nordeifel unterstützt das Deutsche Rote Kreuz im Kreis Euskirchen ...

Indian Summer in...

Kirche im Nationalpark Eifel lädt ein zum Aufbrechen in Gottes ...

Konzerte in der ...

Zum Abschluss der diesjährigen Konzertreihe noch zwei musikalische Leckerbissen – ...

Mit dem Rad nach...

Nach Mitgliedern des Freundeskreises Mechernich-Nyons jetzt Mitglieder des Musikvereins Eicks ...

Film über Diako...

Norbert Jeub, Chefredakteur von "Radio Euskirchen", setzt als ambitionierter Filmjournalist ...

18.000 Euro für...

VR-Bank Nordeifel unterstützt das Deutsche Rote Kreuz im Kreis Euskirchen ...

Indian Summer in...

Kirche im Nationalpark Eifel lädt ein zum Aufbrechen in Gottes ...

Konzerte in der ...

Zum Abschluss der diesjährigen Konzertreihe noch zwei musikalische Leckerbissen – ...