Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

„Zauber der Musik“

Johannes Kalpers tritt am 2. Juni mit Eva Lind im Stadttheater Euskirchen auf – Benefizkonzert für das Hospiz „Stella Maris“ der Communio in Christo – Kartenvorverkauf startet am Donnerstag, 1. März

Euskirchen/Mechernich – Die zauberhaftesten Lieder, Arien und Duette aus Oper, Operette, Musical und Film sowie Volkslieder und Evergreens präsentieren Eva Lind und Johannes Kalpers am Samstag, 2. Juni, 18 Uhr, im Euskirchener Stadttheater. Der Ticketverkauf für das Benefizkonzert zugunsten des Hospizes „Stella Maris“ beginnt am 1. März.

Die beiden Ausnahmesänger schätzen sich nicht nur beruflich, sie sind auch privat befreundet, das lassen sie das Publikum auch spüren. „Ich freue mich, dass ich fast immer mit Musikern und Kolleginnen und Kollegen auf der Bühne stehen darf, die ich professionell sehr wertschätze, aber auch persönlich sympathisch finde und mag. Dar erleichtert die Arbeit ungemein“, sagt Kalpers.

Johannes Kalpers, mittlerweile Ehrenmitglied des Hospiz-Fördervereins, tritt am 2. Juni im Euskirchen Stadttheater auf. Foto: Veranstalter/pp/Agentur ProfiPress

Kennengelernt haben sich der Hospiz-Schirmherr Kalpers und Lind im Jahr 2002, als er in der TV-Sendung „Straße der Lieder“ zu Gast war, die die Sängerin mit Gotthilf Fischer in der ARD präsentierte. Beide sangen „Lippen schweigen“, das auch beim Konzertabend in Euskirchen nicht fehlen wird. Begleitet werden die beiden vom Pianisten Dmitrij Koscheew, der Kalpers seit vielen Jahren begleitet.

„Freuen Sie sich auf einen unvergesslichen Abend mit den großartigen Stimmen von Eva Lind und Johannes Kalpers,“ so Jürgen Sauer, Vorsitzender des veranstaltenden Hospiz-Fördervereins, dessen Ehrenmitglied Kalpers wegen seines langjährigen Engagements für die Einrichtung der Communio in Christo ist.

Die Sängerin und Fernseh-Moderatorin Eva Lind, die auch mit Kalpers befreundet ist, tritt gemeinsam mit dem Tenor auf. Foto: Veranstalter/pp/Agentur ProfiPress

Karten für das 16. Kalpers-Konzert gibt es ab 1. März im Internet unter www.koelnticket.de und telefonisch bei DerTicketService unter der Telefonnummer 0221/2801. Rollstuhlplätze können nur unter dieser Telefonnummer gebucht werden. Darüber hinaus gibt es Eintrittskarten auch in Euskirchen bei der SVE (Oststraße 1-5), dem ADAC-Center (Eifelring 45-49) sowie dem Wochenspiegel (Gerberstraße 41).

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Bäcker kreativ ...

Tageszeitungen stellen in einer neuen Serie „Berufsstart“ die Sistiger Bäckerei ...

Babysitter-Diplo...

Die Familienbildung des Roten Kreuzes macht am Samstag, 3. November, ...

Kirmes und Handw...

Buntes Programm mit Party, Umzug und Kindertag von Freitag, 19. ...

„Brings“-Mit...

Am 13. Dezember ab 19 Uhr im „Magu“: Wahl-Mechernicher Stephan ...

Damit es nie wie...

Marina Barth, Chefin des Kölner Klüngepütz, erzählt bei der Lit.Eifel-Lesung ...

Bäcker kreativ ...

Tageszeitungen stellen in einer neuen Serie „Berufsstart“ die Sistiger Bäckerei ...

Babysitter-Diplo...

Die Familienbildung des Roten Kreuzes macht am Samstag, 3. November, ...

Kirmes und Handw...

Buntes Programm mit Party, Umzug und Kindertag von Freitag, 19. ...

„Brings“-Mit...

Am 13. Dezember ab 19 Uhr im „Magu“: Wahl-Mechernicher Stephan ...

Damit es nie wie...

Marina Barth, Chefin des Kölner Klüngepütz, erzählt bei der Lit.Eifel-Lesung ...