Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

„Wir haben eine Verantwortung“

8. Eifeler Buchmesse in Nettersheim wegen Corona abgesagt – Verleihung des Jugendliteraturpreises findet in kleinem Rahmen statt

Nettersheim/Eifel – „Die diesjährige Buchmesse ist abgesagt.“ Das teilt Jochen Starke im Namen der Veranstalter mit. Zum achten Mal wollten am Samstag, 21. November, und Sonntag, 22. November das Literaturhaus Nettersheim und die Lit.Eifel eine große Vielfalt an Veröffentlichungen aus der Region präsentieren.

Die Eifeler Buchmesse ist alljährlich ein beliebter Treffpunkt für Autoren, Verlage und Literaturfreunde. Wegen Corona wird sie dieses Jahr aber nicht stattfinden, das teilen Literaturhaus und Lit.Eifel mit. Foto: Archiv/pp/Agentur ProfiPress

„Die Buchmesse abzusagen, schmerzt uns sehr. Wir haben lange gewartet mit der Entscheidung und sogar zwischendurch Corona-bedingt ein gutes Konzept für eine Mini-Buchmesse mit hohen Hygienestandards entworfen“, so Starke. Angesichts der steigenden Corona-Zahlen sehe man sich nun aber doch gezwungen, die Veranstaltung dieses Jahr vorsorglich ausfallen zu lassen.

Starke dazu: „Überall steigen die Corona-Fallzahlen. Wir haben eine große Verantwortung und Vorbildfunktion gegenüber unseren Besuchern, Ausstellern und Bürgern. Ihre Gesundheit steht für uns an erster Stelle.“ Die Eifeler Buchmesse ist alljährlich ein beliebter Treffpunkt für Autoren, Verlage und Literaturfreunde.

Die Verleihung des Eifeler Jugendliteraturpreis werde dieses Jahr aber dennoch stattfinden, so Starke: „Allerdings in kleinem Rahmen, aber deshalb nicht weniger feierlich. Wie genau das aussehen wird, werden wir in den kommenden Tagen noch ausarbeiten. Wir denken darüber nach, die Preisträger einzeln einzuladen.“  Über den Ablauf werde man die jungen Nachwuchsautoren, die ihre Beiträge zum Motto „Alles auf Anfang“ bis zum 2. September eingereicht hatten, persönlich informieren.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Pedelec-Schulung...

KreisSportBund Euskirchen bietet am Sonntag, 4. Juli, von 10 bis ...

Fundstücke kein...

Roggendorfer Kita-Kinder, Mitglieder des Renault-Oldie-Clubs und Bürger aus dem Ort ...

„Steinfeld ist...

Trappistinnen in Maria Frieden bei Dahlem ziehen ins ehemalige Kloster ...

Ein kleiner Piks...

Stephan Brings, neuer Schirmherr der DRK-Blutspenden im Kreis Euskirchen, ließ ...

Feldflur in Gefa...

Die Biologische Station Euskirchen schlägt Alarm und bittet, Brachflächen und ...

Pedelec-Schulung...

KreisSportBund Euskirchen bietet am Sonntag, 4. Juli, von 10 bis ...

Fundstücke kein...

Roggendorfer Kita-Kinder, Mitglieder des Renault-Oldie-Clubs und Bürger aus dem Ort ...

„Steinfeld ist...

Trappistinnen in Maria Frieden bei Dahlem ziehen ins ehemalige Kloster ...

Ein kleiner Piks...

Stephan Brings, neuer Schirmherr der DRK-Blutspenden im Kreis Euskirchen, ließ ...

Feldflur in Gefa...

Die Biologische Station Euskirchen schlägt Alarm und bittet, Brachflächen und ...