Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Wie wirkt Musik auf Herz und Hirn?

Medizinprofessor Paul-Georg Knapstein und die „Mainzer Musici“ um Professor Benjamin Bergmann laden am Donnerstag, 24. Oktober, ab 18 Uhr zu einem Vortrag mit Klangbeispielen in die Cafeteria der Communio in Christo in Mechernich – Hochinteressant für Therapeuten und Mitarbeiter in der Langzeitpflege der Communio, aber auch Zuhörer von „draußen“ sind herzlich willkommen – Freier Eintritt

Mechernich – Von der Macht der Musik und von der Auswirkung von Klängen und Rhythmen auf Herz, Hirn und Seele soll am Donnerstag, 24. Oktober, ab 18 Uhr in der Cafeteria der Communio in Christo, Bruchgasse, die Rede sein.

Bei dem Vortrag mit live gespielten Kompositionen und medizinischen wie musikalischen Erläuterungen kooperieren der Mediziner Prof. Dr. Paul Georg Knapstein und der Musikhochschul-Professor Benjamin Bergmann.

Über umfangreiche physiologische und neurophysiologische Untersuchungen zum Einfluss von Musik auf Herz und Hirn spricht der Mainzer Medizinprofessor Paul-Georg Knapstein am Donnerstag, 24. Oktober, ab 18 Uhr bei der Communio in Christo in Mechernich. Professor Benjamin Bergmann von der Musikhochschule gibt dazu mit Studenten Klangbeispiele. Foto: Privat/Gutenberg-Universität/pp/Agentur ProfiPress

Beide sind in Mechernich bestens bekannt, seit die Communio in Christo im Ratssaal klassische „Dreikönigskonzerte“ mit den „Mainzer Musici“ organisiert. Univ.-Prof. Benjamin Bergmann, der an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz Violine unterrichtet, leitet mit diesem Ensemble ein vortreffliches Kammerorchester aus Studenten und Ehemaligen der Hochschule für Musik in Mainz.

Prof. Dr. Paul Georg Knapstein ist der ehemalige Direktor der Universitäts-Frauenklinik Mainz. Sein Rotary-Club Mainz-Churmeyntz knüpfte für den Ordo Communionis in Christo die Verbindungen zur Musikhochschule und zu den „Mainzer Musici“.

Macht Musikhören schlauer?

Der Vortrag richtet sich nicht nur an die Therapeuten und Mitarbeiter/innen der Langzeitpflege der Communio in Christo. Auch andere am Zusammenspiel zwischen Musik und Gesundheit interessierte Zuhörer sind herzlich eingeladen.

Der Eintritt zum musikalischen Vortrag am Donnerstag, 24. Oktober, ab 18 Uhr ist frei. Der Eingang zum Veranstaltungsort, der Cafeteria, befindet sich an der Bruchgasse, etwas zurückliegend hinter dem gepflasterten Vorplatz. Wegen des begrenzten Platzangebots wird unter Tel. (0 24 43) 98 14 823 um vorherige Anmeldung gebeten.

Prof. Benjamin Bergmann (l.), hier nach dem Mechernicher „Dreikönigskonzert“ 2019 mit einem Teil der „Mainzer Musici“ und Communio-Geschäftsführer Norbert Arnold (r.), gibt zu Paul Georg Knapsteins medizinischen Einschätzungen im Communio-Vortrag am 24. Oktober auch seine Sicht als Berufsmusiker. Komplettiert werden die Ausführungen durch die „Mainzer Musici“, ein Ensemble aus Studierenden der Hochschule für Musik Mainz unter der Leitung von Prof. Benjamin Bergmann. Foto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress

Fragestellungen aus dem Konzept der Referenten lauten: „Wie kommt es, dass Musik unmittelbarer und stärker Emotionen in uns erregt als Bilder?“, „Wie kann Musik unser kardiovaskuläres System beeinflussen?“ „Wie entstehen aus Schall-bewegten Luftmolekülen, die ins Ohr dringen, Bilder und Musik in unserem Gehirn?“, „Macht Musik intelligenter?“, „Wieso ist Musik eine Sprache, mit der sich Geschichten erzählen lassen?“ oder „Wieso wird dieselbe Musik von einzelnen Individuen unterschiedlich wahrgenommen?“

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Brings beschirmt...

Kölner Rockstar singt beim Roten Kreuz im Kreis Euskirchen und ...

Lourdes als Weih...

Pfarrgemeinde St. Margareta Vussem/Breitenbenden organisiert eine Pilgerreise vom 13. bis ...

„Zukunftswerks...

Stadt Mechernich und Innogy überreichen Klimaschutzpreis – Schüler der KGS ...

Löstige Bröder...

Rätselraten hat begonnen – Traut sich nochmal ein Mann, in ...

Sicher über die...

15 Mütter engagieren sich bei der KGS Kommern als Schülerlotsen ...

Brings beschirmt...

Kölner Rockstar singt beim Roten Kreuz im Kreis Euskirchen und ...

Lourdes als Weih...

Pfarrgemeinde St. Margareta Vussem/Breitenbenden organisiert eine Pilgerreise vom 13. bis ...

„Zukunftswerks...

Stadt Mechernich und Innogy überreichen Klimaschutzpreis – Schüler der KGS ...

Löstige Bröder...

Rätselraten hat begonnen – Traut sich nochmal ein Mann, in ...

Sicher über die...

15 Mütter engagieren sich bei der KGS Kommern als Schülerlotsen ...