Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Wichtiger Beitrag zum Artenschutz

Schüler legen gemeinsam eine Streuobstwiese am Mechernicher Gymnasium Am Turmhof an

Mechernich – Ein neues Hochbeet, ein neuer Teich, selbstgezimmerte Nistkästen und eine zweite Insektenwand: Das ist die beachtliche Bilanz eines intensiven Arbeitseinsatzes, den die Schüler der Einführungsphase des Mechernicher Gymnasiums Am Turmhof (GAT) unter Anleitung von Biologielehrerin Heidrun Schwarthoff vor den Herbstferien im Naturgarten der Schule absolviert haben.

Unterstützung bekam die Gruppe von Franz-Josef Henkenmeier vom „Kompetenznetzwerk Streuobstwiesen“. Er pflanzte mit einigen Schülern Apfelbäume und gab der Gruppe viele Anregungen zur Pflege dieses ökologisch wertvollen Naturlebensraums. Da alte Obstbaumsorten wie zum Beispiel der Boskop kaum noch angebaut würden, unterstütze das „Kompetenznetzwerk Streuobstwiesen“ den Erhalt und die Neuanlage von Streuobstwiesen, so Schwarthoff.

Eine Streuobstwiese legten Mechernicher Gymnasiasten unter Anleitung von Franz-Josef Henkenmeier vom „Kompetenznetzwerk Streuobstwiesen“ an. Foto: Heidrun Schwarthoff/GAT/pp/Agentur ProfiPress

Gefördert wird die Anlage der Streuobstwiese vom LEADER-Projekt „DorfBioTop“ der Biologischen Station im Kreis Euskirchen, die bei der Anlage einer Naturwiese im Frühjahr bereits beratend zur Seite stand. Ziel ist es dabei, Maßnahmen zum Erhalt und zur Förderung der Artenvielfalt im Dorf und im dörflichen Umfeld zu unterstützen.

„Angesichts der deutlichen Abnahme von Pflanzen- und Tierarten auch im ländlichen Raum ist dies ein wichtiger Beitrag zum Artenschutz“, betont Lehrerin Schwarthoff. Nicht nur für die Biologin, sondern auch für die Schüler war die Arbeit im Naturgarten der Schule eine lohnende Angelegenheit. Zahlreiche Schüler äußerten nach der Durchführung des Projektes den Wunsch, sich auch in Zukunft für den Naturgarten der Schule zu engagieren.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Mehr als Schwarz...

Schauspielerin Julia Jessen spricht bei Lit.Eifel-Lesung über ein großes Tabu ...

Bauschutt auf Fr...

Verwaltung bittet Bevölkerung um Mithilfe – Kosten für die Entsorgung ...

GenoEifel stellt...

Am Donnerstag, 28. Juni, 18 Uhr, stellt sich die Eifeler ...

Werft bleibt bis...

MdB Detlef Seif hat im Verteidigungsministerium nachgehakt wegen mehr Planungssicherheit ...

1358 Euro vom MV...

Erlös vom Benefiz-Konzert für Hilfsgruppe – Vize-Vorsitzender Rainer Nücken und ...

Mehr als Schwarz...

Schauspielerin Julia Jessen spricht bei Lit.Eifel-Lesung über ein großes Tabu ...

Bauschutt auf Fr...

Verwaltung bittet Bevölkerung um Mithilfe – Kosten für die Entsorgung ...

GenoEifel stellt...

Am Donnerstag, 28. Juni, 18 Uhr, stellt sich die Eifeler ...

Werft bleibt bis...

MdB Detlef Seif hat im Verteidigungsministerium nachgehakt wegen mehr Planungssicherheit ...

1358 Euro vom MV...

Erlös vom Benefiz-Konzert für Hilfsgruppe – Vize-Vorsitzender Rainer Nücken und ...