Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Wer will mitbacken?

LVR-Freilichtmuseum Kommern bietet am Samstag, 7. September, ab 11 Uhr einen Backkursus für Anfänger an

Mechernich – „Weck“ (Weiß-); „Röggel“ (Graubrot) und „Schwazzbruert“ (Schwarz-, Sauerteigbrot), Rheinischer Lauchkuchen und „Taate“ (belegte Hefefladen) backen lernen kann man in einem Kurus „Bäuerliche Backgewohnheiten“, den der Förderverein des Mechernicher Freilichtmuseums in Kommern am Samstag, 7. September, von 11 bis 16 Uhr anbietet.

Brotbacken wie in alten Zeiten lernten ehedem schon Pennäler im Projekt „Schüler wohnen im Museum“. Gebacken wurde unter fachkundiger Anleitung im Kellergeschoss der Westerwaldschule. Archivfoto: pp/Agentur ProfiPress

Gebacken wird im historischen Steinbackofen des Heyerhofs (Baugruppe Niederrhein). Die Kursgebühr beträgt 40 Euro einschließlich Museumseintritt. Anmeldungen unter Tel. (0 24 43) 99 80-147 oder inge.ruschin@lvr.de

Vorne belegte Fladen, links Kleinteile, weiter hinten Graubrote und ganz hinten Schwarzbrot, so wurden die Backwaren heizökonomisch in alte Steinöfen „eingeschossen“. Archivfoto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Fitnesstipps von...

Bettina Wiegmann kommt für ein persönliches „Meet&Greet“ nach Mechernich – ...

Begegnungscafé ...

Begegnungscafé der Flüchtlingshilfe Kall am Donnerstag, 19. September, von 16 ...

Zur kleinen Schw...

Am Michaelstag, 29. September, führt eine Fahrt zum belgischen Marienwallfahrtsort ...

Firma Vetter Gmb...

Das Unternehmen aus Zülpich finanziert beim nächsten Termin am 1. ...

„Tabula rasa...

Katholische Frauengemeinschaft Bleibuir „plünderte“ nach Auflösung die Vereinskasse für den ...

Fitnesstipps von...

Bettina Wiegmann kommt für ein persönliches „Meet&Greet“ nach Mechernich – ...

Begegnungscafé ...

Begegnungscafé der Flüchtlingshilfe Kall am Donnerstag, 19. September, von 16 ...

Zur kleinen Schw...

Am Michaelstag, 29. September, führt eine Fahrt zum belgischen Marienwallfahrtsort ...

Firma Vetter Gmb...

Das Unternehmen aus Zülpich finanziert beim nächsten Termin am 1. ...

„Tabula rasa...

Katholische Frauengemeinschaft Bleibuir „plünderte“ nach Auflösung die Vereinskasse für den ...