Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Wer benötigt Impfbegleitung?

Ortsbürgermeister Günther Schulz bietet zusammen mit Kollegen aus anderen Dörfern Fahrdienste und Impfbegleitung für Ü80-Senioren aus Mechernich an

Mechernich – Ü80-jährige Mechernicher, die einen Impftermin in Marmagen vereinbart haben und nicht mobil sind, können sich jetzt an Günther Schulz wenden. Der Ortsbürgermeister im Kernort Mechernich bietet mit seinen Kollegen einen Fahrdienst mit Impfbegleitung bzw. einen Impflotsendienst für Mechernich und nähere Umgebung an.  

Ortsbürgermeister Günther Schulz und Kollegen bieten für Ü80-Senioren eine Impfbegleitung nach Marmagen an. Foto: Archiv/Thomas Schmitz/pp/Agentur ProfiPress

„Viele sind selber nicht in der Lage, mit dem Auto oder dem Bus von Mechernich zum Impfzentrum nach Marmagen zu gelangen. Manche Senioren fühlen sich nach dem Prozedere der Terminvergabe und dem Ausfüllen der Formulare verunsichert und brauchen Unterstützung“, so Schulz.

Für die Mechernicher Ortsbürgermeister sind die Mitbürger im gehobenen Alter meist keine unbekannten Gesichter. „Wir besuchen Senioren ab dem 90. Lebensjahr zum Geburtstag persönlich, um im Namen der Stadt und des Bürgermeisters zu gratulieren.“

Wer den ehrenamtlichen Service nutzen möchte, erreicht Günther Schulz unter Telefon 02443/901916 oder gm.schulz@unitybox.de

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Pedelec-Schulung...

KreisSportBund Euskirchen bietet am Sonntag, 4. Juli, von 10 bis ...

Fundstücke kein...

Roggendorfer Kita-Kinder, Mitglieder des Renault-Oldie-Clubs und Bürger aus dem Ort ...

„Steinfeld ist...

Trappistinnen in Maria Frieden bei Dahlem ziehen ins ehemalige Kloster ...

Ein kleiner Piks...

Stephan Brings, neuer Schirmherr der DRK-Blutspenden im Kreis Euskirchen, ließ ...

Feldflur in Gefa...

Die Biologische Station Euskirchen schlägt Alarm und bittet, Brachflächen und ...

Pedelec-Schulung...

KreisSportBund Euskirchen bietet am Sonntag, 4. Juli, von 10 bis ...

Fundstücke kein...

Roggendorfer Kita-Kinder, Mitglieder des Renault-Oldie-Clubs und Bürger aus dem Ort ...

„Steinfeld ist...

Trappistinnen in Maria Frieden bei Dahlem ziehen ins ehemalige Kloster ...

Ein kleiner Piks...

Stephan Brings, neuer Schirmherr der DRK-Blutspenden im Kreis Euskirchen, ließ ...

Feldflur in Gefa...

Die Biologische Station Euskirchen schlägt Alarm und bittet, Brachflächen und ...