Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Wenn der Chef den Urlaub stört

Alexandra Hecht, Arbeitsrechtlerin bei der Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft dhpg, beantwortet die wichtigsten Fragen zum Thema Urlaub aus Arbeitnehmersicht

Euskirchen – Der Urlaub soll die schönste Zeit des Jahres sein. Arbeitnehmer können abschalten, entspannen, die Seele baumeln lassen – der Urlaub dient schließlich der Erholung vom oftmals stressigen Job. Dennoch kommt es immer wieder vor, dass zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber ein Streit rund um das Thema Urlaub entbrennt.

Strand, Sonne und exotische Länder: Für viele ist das das Ideal eines perfekten Urlaubs. Doch beim Thema Urlaub gibt es zwischen Arbeitnehmer und Chef immer wieder Differenzen. Foto: Pixabay/pp/Agentur ProfiPress

Die Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft dhpg mit Hauptsitz in Bonn und Niederlassungen unter anderem in Euskirchen hat sich genau dieses Themas angenommen. Alexandra Hecht, Fachanwältin für Arbeitsrecht, beantwortet in einem Video unter anderem, was der Chef beim Thema Urlaub vom Arbeitnehmer alles verlangen darf – und viel wichtiger: was nicht.

Aber es wird auch die Frage behandelt, ob der Arbeitnehmer im Urlaub einer anderen Tätigkeit nachgehen darf und wie es mit dem Urlaub beim Jobwechsel aussieht.

Arbeitsrechtlerin Alexandra Hecht gibt Tipps für Arbeitnehmer zum Thema Urlaub. Foto: Bernd Roselieb/dhpg/pp/Agentur ProfiPress

Das Video ist zu finden auf der Internetseite der dhpg (www.dhpg.de), Direktlink ist https://www.dhpg.de/fileadmin/user_upload/video/2018-06-19_dhpg_Interviews_Urlaub.mp4.

Alexandra Hecht ist seit 2013 als Rechtsanwältin bei der dhpg. Sie betreut mittelständische gewerbliche Unternehmen sowie Land- und Forstbetriebe in allen Fragen zum Arbeitsrecht. Sie ist derzeit bei der dhpg in Bornheim beschäftigt.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Ein ganz besonde...

Die Vorschulkinder aus Sötenich und der Kita Kallbachstraße besuchten das ...

„He komme de K...

Kaller Junggesellen pflegen einen alten Brauch – „Maigeloog“ ist seit ...

Andrang zum Frü...

Die Bedeutung des Wirtschaftsstandortes Kall soll mit der neuen Veranstaltung ...

Kickernachwuchs ...

Franco Filipponi und die Spielgemeinschaft Rotbachtal-Strempt fahnden nach jungen Fußballern ...

„Ein Herz für...

Jazz-Duo Riemer-Geschwind will krebskranken Kindern helfen – 20 Wohnzimmerkonzerte zugunsten ...

Ein ganz besonde...

Die Vorschulkinder aus Sötenich und der Kita Kallbachstraße besuchten das ...

„He komme de K...

Kaller Junggesellen pflegen einen alten Brauch – „Maigeloog“ ist seit ...

Andrang zum Frü...

Die Bedeutung des Wirtschaftsstandortes Kall soll mit der neuen Veranstaltung ...

Kickernachwuchs ...

Franco Filipponi und die Spielgemeinschaft Rotbachtal-Strempt fahnden nach jungen Fußballern ...

„Ein Herz für...

Jazz-Duo Riemer-Geschwind will krebskranken Kindern helfen – 20 Wohnzimmerkonzerte zugunsten ...