Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Weite Sprünge für Känguru-Knobler

Hermann-Josef-Kolleg in Steinfeld mit 114 Teilnehmern beim landesweiten Känguru-Wettbewerb – Spaß mit Mathe-Aufgaben – Drei Schüler unter den ersten drei Plätzen ihrer Klassenstufen

Kall-Steinfeld – Heitere, unerwartete Tüftler-Aufgaben statt trockener Mathematik: So versucht der landesweit ausgetragene „Känguru-Wettbewerb“ die Freude am mathematischen Denken zu fördern. Auch bei den Schülern des Hermann-Josef-Kollegs (HJK) in Steinfeld erfreute sich der Mathewettbewerb in diesem Jahr wieder großer Beliebtheit.

Die Schüler des Hermann-Josef-Kollegs machten buchstäblich weite Sprünge beim landesweiten Känguru-Wettbewerb. Foto: Michael Schmitz/pp/Agentur ProfiPress

Die Schüler des Hermann-Josef-Kollegs machten buchstäblich weite Sprünge beim landesweiten Känguru-Wettbewerb. Foto: Michael Schmitz/pp/Agentur ProfiPress

Mit 114 Teilnehmern war das HJK beim Känguru-Wettbewerb stark vertreten. Neben vielen guten Ergebnissen stachen drei Schüler des Steinfelder Gymnasiums besonders heraus: Hanna Strauch (Klasse 6c) erreichte mit ihrer bravourösen Leistung einen tollen dritten Preis in der Klassenstufe 6. Dario Stolz und Fabian Althoff (Klasse 8a) erreichten in der Klassenstufe 8 sogar den ersten und zweiten Preis. Sie gehören damit zu den besten Känguru-Knoblern Deutschlands.

Michael Schmitz/pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Kleines Tagebuch...

Marianne Blum und Guido Rohm lassen Annes Tagebuch und Hitlers ...

Schreibend neue ...

Jutta Richter liest erstmals aus ihrem jüngsten Buch „Frau Wolle ...

Fledermäuse hau...

Erfolgreiche Premiere der „GAT-Batnight“ in der Kakushöhle Mechernich – Die kleinen ...

Bogenturnier Sch...

Englischer Verband erkennt Wettkampf der Münstereifeler Schützen auf Mechernicher Stadtgebiet ...

Basilikachor beg...

Vorbereitungen für Advent und Weihnachten starten – Neue Sängerinnen und ...

Kleines Tagebuch...

Marianne Blum und Guido Rohm lassen Annes Tagebuch und Hitlers ...

Schreibend neue ...

Jutta Richter liest erstmals aus ihrem jüngsten Buch „Frau Wolle ...

Fledermäuse hau...

Erfolgreiche Premiere der „GAT-Batnight“ in der Kakushöhle Mechernich – Die kleinen ...

Bogenturnier Sch...

Englischer Verband erkennt Wettkampf der Münstereifeler Schützen auf Mechernicher Stadtgebiet ...

Basilikachor beg...

Vorbereitungen für Advent und Weihnachten starten – Neue Sängerinnen und ...