Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Weiler macht Musik

„The J Conspiracy“, „KGK“, „After Midnight“, „Sound Around“ und viele weitere tolle Acts gibt es am Samstag, 25. August, ab 15 Uhr im zur Stadt Mechernich gehörenden 350-Seelen-Dorf auf dem Gelände der Alten Schule – Dorffestcharakter mit Kaffee, Kuchen, Hüpfburg, Bier und Grillwürstchen

Mechernich-Weiler am Berge – Zum dritten Mal heißt es am Samstag, 25. August, ab 15 Uhr im zu Mechernich gehörenden 350-Seelen-Ort Weiler am Berge „Ein Dorf macht Musik“. Ab 15 Uhr sind auf dem Gelände der Alten Schule (Spitzbergweg 5) neun Bands und viele Überraschungen geplant, unter anderem spielen „The J Conspiracy“, „KGK“, „After Midnight“ und „Sound Around“ sowie fünf weitere Ensembles und Chöre.

Ein Dorf macht Musik: Originelle Montage der Veranstalter des gleichnamigen Musikfestivals mit „Dorffestcharakter“, das am Samstag, 25. August, um 15 an der Alten Schule (Spotzbergweg 5) beginnt. Foto: Veranstalter/pp/Agentur ProfiPress

In einer Pressemitteilung der Veranstalter schreibt Christoph Buß: „Da sieht man, was herauskommen kann, wenn sich ortsansässige Musiker in einem 350-Seelen-Dorf zusammensetzen und überlegen, was für ein Programm man auf die Beine bekommt, wenn man einfach alle Ensembles und Gruppen, an denen einer von ihnen mitwirkt, unter einen Hut bringt.“

„The J Conspiracy“ ist einer der Topacts bei „Ein Dorf macht Musik“ am 25. August. In allen neun Ensembles, die ab 15 Uhr auftreten, spielt und/oder singt mindestens ein Weilerner mit. Foto: Veranstalter/pp/Agentur ProfiPress

Das Repertoire reicht von Oldies über Pop- & Jazzgesang und Progressive Rock bis hin zu den Klassikern der Musikbox. Gleichwohl soll eher die Stimmung eines Dorffestes als eines Konzertes mit Riesenbühne, Lightshow und ohrenbetäubender Beschallung entstehen. Die Veranstalter werben mit Musikern zum Anfassen und Fachsimpeln.

„Sound Around“ ist ein im Kreis Euskirchen bekannter Frauenchor, der zeitgemäßen Pop zu Gehör bringt. Foto: Veranstalter/pp/Agentur ProfiPress

Es gibt Kaffee und Kuchen, Bier und Grillwürstchen, Spielgeräte und eine Hüpfburg für die Kleinsten. Bei trockenem Wetter wird open Air gespielt, bei Regen im Innern der Alten Schule. Der Eintritt ist frei. Aktuelle Informationen und Bilder der vergangenen Jahre unter http://thejconspiracy.net/tag/weiler-am-berge/

Mit diesem Plakat werben die Weilerner für ihr Musikfestival an der Alten Schule. Foto: Veranstalter/pp/Agentur ProfiPress

Die Ensembles und ihre Stilrichtungen: „The J Conspiracy“ (Progressive Rock), „Sound Around“ (Frauen-Popchor), „Café T“ (Instrumental Chill-Out),         „KGK“ (ehrlicher, handgemachter Rock), „Go(o)d Sounds“ (Gospelensemble), „The Basement Four“ (Rock’n Roll & Blues), „EU.motions“ (Vocalensemble Pop & Jazz), „After Midnight“ (Oldies der 60er & 70er) und „Rothkopf plus“ (Jukebox Classics).

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Beschäftigung m...

Eifel Literatur Festival hatte 300 Menschen zu Stefanie Stahl und ...

Ingrid Noll in P...

Eifeler Literaturfestival präsentiert auch in der zweiten Halbzeit wieder die ...

Von Sinnen las S...

500 Zuschauer lauschten im Forum Daun den „ergreifenden Erinnerungen“ an ...

Dorftrödel in B...

Am Sonntag, 26. August von 9 bis 17 Uhr - ...

Kulturtage in Ei...

“Feykultur” feiert Jubiläum - Fünfte Ausgabe des Musik- und Kunstfestivals ...

Beschäftigung m...

Eifel Literatur Festival hatte 300 Menschen zu Stefanie Stahl und ...

Ingrid Noll in P...

Eifeler Literaturfestival präsentiert auch in der zweiten Halbzeit wieder die ...

Von Sinnen las S...

500 Zuschauer lauschten im Forum Daun den „ergreifenden Erinnerungen“ an ...

Dorftrödel in B...

Am Sonntag, 26. August von 9 bis 17 Uhr - ...

Kulturtage in Ei...

“Feykultur” feiert Jubiläum - Fünfte Ausgabe des Musik- und Kunstfestivals ...