Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Weihnachtsmarkt in Glehn

Einheimische Künstler und Handwerker präsentieren selbstgemachte schöne Dinge

Mechernich-Glehn – Am Samstag, 9. Dezember, ab 13 Uhr und am Sonntag, 10. Dezember, ab 11 Uhr veranstaltet das Vereinskartell Glehn den traditionellen Weihnachtsmarkt am Glehner Dorfanger. Im Herzen des Dorfes, vor der Kirche St. Andreas gelegen, umrandet von einer wundervollen Fachwerkfassade, bieten die Veranstalter den Besuchern gemütliche Adventsstimmung. Auch der Nikolaus und sein Gehilfe Knecht Ruprecht haben ihren Besuch angekündigt. Sie überraschen Groß und Klein an beiden Tagen jeweils ab 16 Uhr.

Gemütliche Adventsstimmung ist beim Weihnachtsmarkt des Vereinskartells Glehn garantiert. Foto: Paul Wolff/pp/Agentur ProfiPress

Einheimische Künstler und Handwerker präsentieren selbstgefertigten Schmuck und Kunstwerke aus Holz. Darüber hinaus werden Strick- und Häkelwaren wie Figuren, Mützen, Schals und Handschuhe angeboten. Selbstverständlich kommen die Kinder nicht zu kurz, für die gibt es Spielzeug.

Neben dem obligatorischen Glühwein werden heißer Kakao, verschiedene Sorten Punch sowie Kaltgetränke angeboten. Dazu gibt es frisch geräucherte oder gegrillte Forellen, frische Reibekuchen, Crêpes, Waffeln, Leckeres vom Grill und eine Cafeteria mit Kaffee und Kuchen.

Die Kirche St. Andreas ist die malerische Kulisse für den Weihnachtsmarkt am Dorfanger. Foto: Paul Wolff/pp/Agentur ProfiPress

Am Samstag, um 14.30 Uhr und Sonntag, um 15.30 Uhr erklingt Weihnachtsmusik mit den Glehner Turmbläsern. Der Musikverein „Waldlust“ Glehn unterhält die Besucher am Sonntag, ab 14.30 Uhr mit weihnachtlicher Blasmusik.

pp/Agentur ProfiPress

 

Comments are closed.

Der Mann neben G...

Adolf Meyer war bedeutsamer Stellvertreter des bekannten Bauhaus-Architekten – In ...

Blumen- und Klei...

Rund 80 Aussteller präsentieren ihre Produkte: ausgefallene Pflanzenschönheiten, seltene Nutzpflanzen ...

Dach für den Ge...

Kallmuther St. Georgsritt startet am Mittwoch, 1. Mai, um 11.15 ...

Exkursion am Wei...

Mit dem NABU durch das Urfeyer und Königsfelder Tal zu ...

Ein ganz besonde...

Die Vorschulkinder aus Sötenich und der Kita Kallbachstraße besuchten das ...

Der Mann neben G...

Adolf Meyer war bedeutsamer Stellvertreter des bekannten Bauhaus-Architekten – In ...

Blumen- und Klei...

Rund 80 Aussteller präsentieren ihre Produkte: ausgefallene Pflanzenschönheiten, seltene Nutzpflanzen ...

Dach für den Ge...

Kallmuther St. Georgsritt startet am Mittwoch, 1. Mai, um 11.15 ...

Exkursion am Wei...

Mit dem NABU durch das Urfeyer und Königsfelder Tal zu ...

Ein ganz besonde...

Die Vorschulkinder aus Sötenich und der Kita Kallbachstraße besuchten das ...