Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Weihnachtsfeier mit Stephan Brings

Strempter Kita-Kinder sangen in Kalenberg Weihnachtslieder mit Stephan Brings – Geschenke für alle Kinder

Mechernich-Kalenberg – Die Kinder der Strempter AWO-Kita „Glück Auf“ durften sich in diesem Jahr darüber freuen, ein Weihnachtsgeschenk aus den Händen des Kölsch-Rockers Stephan Brings zu erhalten. Der nämlich war eigens zur Weihnachtsfeier für Kinder, Geschwister, Eltern und Erzieherinnen um die Leiterin Beate Hausmann-Solh gekommen, um mit allen gemeinsam Weihnachtslieder zu singen. Man kennt sich eben „em Dörp“ – denn sowohl Hausmann-Solh als auch Brings leben in Kalenberg.

Nach dem gemeinsamen Singen gab’s für alle Kinder Geschenke. Foto: Alice Gempfer/pp/Agentur ProfiPress

Nach dem gemeinsamen Singen gab’s für alle Kinder Geschenke. Foto: Alice Gempfer/pp/Agentur ProfiPress

Zunächst bewiesen die Kinder mit der von vielen unterschiedlichen Instrumenten begleiteten Klanggeschichte „Formius der kleine Zauberer“ ihr musikalisches Talent. „Das habt ihr super gemacht“, kommentierte Stephan Brings und kündigte an: „Jetzt brauche ich eure Unterstützung.“ Und die gaben ihm die Pänz, die das Repertoire an Weihnachtsliedern für den Tag extra einstudiert hatten. Schmissig sangen sie mit in „Oh Tannenbaum“, besinnlich in „Stille Nacht“, die Kita-Leiterin und der Musiker begleiteten an der Gitarre.

Bei der Weihnachtsfeier der Strempter AWO-Kita „Glück Auf“ im Kalenberger Dorfgemeinschaftshaus sang der Musiker Stephan Brings mit den Kindern Weihnachtslieder. Foto: Alice Gempfer/pp/Agentur ProfiPress

Bei der Weihnachtsfeier der Strempter AWO-Kita „Glück Auf“ im Kalenberger Dorfgemeinschaftshaus sang der Musiker Stephan Brings mit den Kindern Weihnachtslieder. Foto: Alice Gempfer/pp/Agentur ProfiPress

„Ich habe gehört, dass einige von euch auch ein Lied meiner Band können“, sagte Stephan Brings und fragte sicherheitshalber: „Kennt Ihr »Halleluja«?“ Und ob die Kinder das kannten. Laut singend und klatschend folgte ein fulminanter Abschluss des gemeinsamen Singens. „Gestern war der Weihnachtsmann bei Stephan“, verriet anschließend Beate Hausmann-Solh – und tatsächlich: Jedem Kind, auch den Geschwister, überreichte der Musiker ein kleines Geschenk.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

„Im Glauben li...

Angehörige der Communio in Christo erneuerten ihre Gelübde vor Generalsuperior ...

Klettern mit dem...

Urfter und Steinfelder Schüler gingen mit Extremkletterer Thomas Huber auf ...

Kontinuität in ...

Zahlreiche Eltern und Kinder besuchten Tag der offenen Tür im ...

Handeln und Hins...

Vortrag im Mechernicher Rathaus zum Thema Einbruchschutz – Stadt und ...

Karneval in Holz...

Umfangreiches Programm für die Session Mechernich-Holzheim – Für die kommenden Session ...

„Im Glauben li...

Angehörige der Communio in Christo erneuerten ihre Gelübde vor Generalsuperior ...

Klettern mit dem...

Urfter und Steinfelder Schüler gingen mit Extremkletterer Thomas Huber auf ...

Kontinuität in ...

Zahlreiche Eltern und Kinder besuchten Tag der offenen Tür im ...

Handeln und Hins...

Vortrag im Mechernicher Rathaus zum Thema Einbruchschutz – Stadt und ...

Karneval in Holz...

Umfangreiches Programm für die Session Mechernich-Holzheim – Für die kommenden Session ...