Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Weihnachtsbasar der Andheri-Hilfe

Am Wochenende 23./24. November findet der Spendenbasar im Pfarrzentrum Kommern satt – Erlös geht an junge Frauen aus den Slums

Mechernich-Kommern – Am vorletzten November-Wochenende findet der Spendenbasar des Andheri-Arbeitskreises im Pfarrzentrum Kommern (Kirchberg 14) satt, und zwar am Samstag, 23. November, von 14 bis 17.30 Uhr und am Sonntag, 24. November, von 12 bis 17.30 Uhr.

Auf dem Weihnachtsbasar werden Gestecke, Adventkränze, Baumschmuck, selbst gemachte Weihnachtskarten und Keramiken für die Adventzeit verkauft. Feinschmecker können Gebäck und hausgemachte Marmelade erwerben. Außerdem werden Kalender mit Fotos aus Kommern angeboten.

Ergänzt wird das Angebot mit einer Tombola. Als Gewinn winken Gutscheine des lokalen Einzelhandels. Nach dem Shoppen kann man es sich in der Kaffeebar mit frischen Waffeln gemütlich machen. Ein buntes Rahmenprogramm wird mit Unterstützung des Kindergartens und der Tanz-AG der Grundschule geboten.

Der Andheri-Arbeitskreis veranstaltet am Wochenende 23. und 24. November einen Spendenbasar im Pfarrzentrum Kommern. Foto: Ilse Kradepohl/pp/Agentur ProfiPress

Alle Einnahmen gehen an die Andheri-Hilfe Bonn, eine private Hilfsorganisation, die seit über 50 Jahren Menschen in Indien und Bangladesch unterstützt. Im besonderen Fokus der Projekte steht die Förderung von Mädchen und jungen Frauen aus den Slums der betreffenden Länder. Mit dem Geld werden sie auf ihrem Weg von Schule und Ausbildung bis zur Selbstständigkeit begleitet.

Emanuel Klinkhammer/pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Lorbeer Zeichen ...

Das Leben behielt im Nachhinein auch im Krieg die Überhand: ...

Teamwork mit Hei...

In Mechernich wurde gefirmt: Weihbischof Dr. Johannes Bündgens „besiegelt“ 25 ...

Feinde wurden Fr...

Europäische Solidarität auch unter Soldaten: Bundeswehr-Reservisten übernahmen belgisches Denkmal in ...

Eine zeitgemäß...

Die Gemeinde Kall hat in Zusammenarbeit mit der kdvz ...

Bald freie Sicht...

Seit Ende September wird auf der Bahnhofstraße in Kall ...

Lorbeer Zeichen ...

Das Leben behielt im Nachhinein auch im Krieg die Überhand: ...

Teamwork mit Hei...

In Mechernich wurde gefirmt: Weihbischof Dr. Johannes Bündgens „besiegelt“ 25 ...

Feinde wurden Fr...

Europäische Solidarität auch unter Soldaten: Bundeswehr-Reservisten übernahmen belgisches Denkmal in ...

Eine zeitgemäß...

Die Gemeinde Kall hat in Zusammenarbeit mit der kdvz ...

Bald freie Sicht...

Seit Ende September wird auf der Bahnhofstraße in Kall ...