Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Wechsel in der Bauhofleitung

Günter Schmitz wird in den Ruhestand verabschiedet – Nachfolger wird sein bisheriger Stellvertreter Reiner Metternich

Mechernich – Nach 18 Jahren als Leiter des städtischen Bauhofes Mechernich wird sich Günter Schmitz wohl erst an ruhige Nächte gewöhnen müssen, wenn er zum 1. Januar seinen wohlverdienten Ruhestand antritt. Denn Einsätze auch außerhalb der Dienstzeit gehörten vor allem zur Winterzeit in all den Jahren zu seinem Berufsalltag.

Und auch über Tag ging es für den 63-Jährigen höchst selten beschaulich zu. Als Bauhofleiter war er nicht nur Ansprechpartner für den Bürgermeister und die Verwaltung, sondern auch die Bürger der Stadt Mechernich traten mit vielen Wünschen an ihn heran. Sein Mobiltelefon stand praktisch nie still. „Es wird in der Verwaltung kaum jemanden geben, der so viele Anrufe erhält wie Günter Schmitz“, sagt der zuständige Fachbereichsleiter Helmut Schmitz, „mit ihm ein Gespräch in Ruhe zu führen, ist schier unmöglich.“

„Das konnte schon einmal stressig sein“, gibt der angehende Ruheständler zu. Andererseits habe er stets Wert auf den „kurzen Dienstweg“ gelegt, dies habe letztlich auch vieles vereinfacht. Wahrlich nicht einfach war es dagegen für ihn und seine 22 Mitarbeiter, mit dem stetig wachsenden Kostendruck umzugehen. „Aber es ist ihm in Zusammenarbeit mit der Verwaltung gelungen, das zu kompensieren und zunehmend effizienter zu arbeiten“, hebt Helmut Schmitz die Verdienste des langjährigen Bauhof-Chefs hervor. Gemeinsam habe man den Fuhr- und Gerätepark des Bauhofes kontinuierlich modernisiert, in Kürze komme ein Elektrofahrzeug für die Müllbeseitigung hinzu.

Auf den ersten ruhigen Winter seit vielen Jahren freut sich Bauhofleiter Günter Schmitz (Mitte), hier mit seinem Nachfolger Reiner Metternich (l.) und Fachbereichsleiter Helmut Schmitz. Foto: Renate Hollermann/pp/Agentur ProfiPress

Bei den Bürgern der Stadt Mechernich genießen Günter Schmitz und sein Team Respekt und Wertschätzung – nicht zuletzt dafür, dass viele Anliegen unbürokratisch in die Tat umgesetzt und ideenreich Lösungen für jedes Problem gefunden wurden. Auf den alltäglichen Stress wird Schmitz künftig gut verzichten könnten, nicht aber auf Arbeit. Dafür sorgt zum einen sein Hobby, die Zucht schottischer Hochlandrinder. Zum anderen freue er sich darauf, künftig seine Frau bei der Betreuung der beiden zwei- und dreijährigen Enkelkinder unterstützen zu können. „Die Familie stand in all den Jahren immer hintenan, das ändert sich jetzt.“

Sein Nachfolger ist kein Unbekannter in Mechernich: Reiner Metternich (54), der bereits seit 2003 in den Diensten des städtischen Bauhofes steht und 2012 zum stellvertretenden Bauhofleiter ernannt wurde, wird der neue Chef. Vom einstigen Vorarbeiter hat er sich in den vergangenen Jahren ständig fortgebildet und diverse Prüfungen bestanden, so unter anderem zum Sicherheitsbeauftragten, zertifizierten Baumpfleger und Spielplatzkontrolleur.

Günter Schmitz ist neben Fachbereichsleiter Helmut Schmitz Interviewpartner im gut zehnminütigen Dokumentar-Kurzfilm über den Mechernicher Bauhof, den die Agentur ProfiPress gedreht hat. Der Film ist auf der YouTube-Seite der Stadt Mechernich zu finden. Der Link lautet https://youtu.be/SGJaPLzhu_s.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Kleine Helfer ga...

Zehnte Auflage des kreisweiten DRK-Erste-Hilfe-Wettbewerbs in Mechernich – Klein und ...

Mit der Lupe unt...

Wanderung der Rotkreuz-Familienbildung durch die Natur am 26. April ab ...

Kreatives Gestal...

Nähkursus des Deutschen Roten Kreuzes für Anfänger und Fortgeschrittene ab ...

Das Glück heimz...

Heilige Messe und Treffen mit Bischof Geevarghese Makarios Kalayil am ...

Jugend pflegt de...

Das Verkuppeln von Paaren hat beim Maigeloog in Kall eine ...

Kleine Helfer ga...

Zehnte Auflage des kreisweiten DRK-Erste-Hilfe-Wettbewerbs in Mechernich – Klein und ...

Mit der Lupe unt...

Wanderung der Rotkreuz-Familienbildung durch die Natur am 26. April ab ...

Kreatives Gestal...

Nähkursus des Deutschen Roten Kreuzes für Anfänger und Fortgeschrittene ab ...

Das Glück heimz...

Heilige Messe und Treffen mit Bischof Geevarghese Makarios Kalayil am ...

Jugend pflegt de...

Das Verkuppeln von Paaren hat beim Maigeloog in Kall eine ...