Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Wandern und meditieren

Haus Alverno in Kommern lädt zu meditativen Wandertagen im September ein

Im Kommerner Haus Alverno, Auf dem Kahlenbusch, finden vom 26. bis 28. April meditative Wandertage statt, die von Sr. Magdalis begleitet werden. Foto: Renate Hotse/pp/Agentur ProfiPress

Mechernich-Kommern – Mit allen Sinnen wahrnehmen, was sich unterwegs zeigt, mit biblischen Impulsen sich auf persönliche Besinnungszeiten einlassen und Erfahrungen miteinander austauschen: Das können die Teilnehmer eines besonderen Angebotes in Haus Alverno, dem Exerzitienhaus der Aachener Franziskanerinnen in Kommern. Dort finden von Freitag, 26. September, bis Sonntag, 28. September, meditative Wandertage unter dem Motto „Geh mit uns auf unserem Weg“ statt.

„Das Bild vom Weg eignet sich dazu, das menschliche Dasein zu erfassen und zu deuten. Wer sich auf den Weg macht, wagt sich heraus aus alten Gewohnheiten und Sicherheiten. Er lässt sich auf Unbekanntes ein.  In allen Religionen kommt den Wegen eine besondere Bedeutung zu. In der Bibel zeigt sich Jesus als unser Weggefährte; als der, der mit uns unterwegs ist. Er erspart uns nicht die Beschwerden unseres Weges, aber auf ihn vertrauend, erfahren wir ihn als Kraftquelle“, erläutert Sr. Magdalis Kunkler SPSF, die das Haus Alverno leitet und auch die Wandertage begleiten wird.

Sr. Magdalis Kunkler leitet das Haus Alverno. Foto: Renate Hotse/pp/Agentur ProfiPress

Die Anreise erfolgt am 26. September,  bis 17 Uhr, Abreise ist am 28. September, um 14 Uhr. Am Samstag, 27. September, findet die  sechsstündige Wanderung statt, Sonntagmorgen werden nur noch kleine Wegstrecken in der Umgebung des Hauses zurückgelegt. Außerdem können die Gäste an den Gebetszeiten der Schwestern teilnehmen. Die Kursgebühr inklusive Übernachtung und Verpflegung beträgt 110 Euro.

Anmeldung werden erbeten an Sr. Magdalis Kunkler, Auf dem Kahlenbusch 1, 53894 Kommern, Email: alverno@schervier-orden.de, Tel. 0 24 43/59 02.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Mit dem Rad nach...

Nach Mitgliedern des Freundeskreises Mechernich-Nyons jetzt Mitglieder des Musikvereins Eicks ...

Film über Diako...

Norbert Jeub, Chefredakteur von "Radio Euskirchen", setzt als ambitionierter Filmjournalist ...

18.000 Euro für...

VR-Bank Nordeifel unterstützt das Deutsche Rote Kreuz im Kreis Euskirchen ...

Indian Summer in...

Kirche im Nationalpark Eifel lädt ein zum Aufbrechen in Gottes ...

Konzerte in der ...

Zum Abschluss der diesjährigen Konzertreihe noch zwei musikalische Leckerbissen – ...

Mit dem Rad nach...

Nach Mitgliedern des Freundeskreises Mechernich-Nyons jetzt Mitglieder des Musikvereins Eicks ...

Film über Diako...

Norbert Jeub, Chefredakteur von "Radio Euskirchen", setzt als ambitionierter Filmjournalist ...

18.000 Euro für...

VR-Bank Nordeifel unterstützt das Deutsche Rote Kreuz im Kreis Euskirchen ...

Indian Summer in...

Kirche im Nationalpark Eifel lädt ein zum Aufbrechen in Gottes ...

Konzerte in der ...

Zum Abschluss der diesjährigen Konzertreihe noch zwei musikalische Leckerbissen – ...