Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Wahlergebnisse wieder live im Rathaus

Die Stimmverteilung zur Stichwahl um den Landratsposten im Kreis Euskirchen sowie zur Nachwahl (Ratswahl) im Bezirk 1 im Mechernicher Stadtgebiet werden am 27. September, ab 18 Uhr, im Ratssaal präsentiert – Vorherige Anmeldung erbeten: bis spätestens Freitag, 25. September, 12 Uhr

Mechernich – Die Ergebnisse aus der Stich- und Nachwahl werden am Sonntag, 27. September, ab 18 Uhr, im Rathaus auf einer großen Leinwand live präsentiert.

Mit der Stichwahl wird der neue Landrat im Kreis Euskirchen gewählt. Bei der Nachwahl wird das Direktmandat für den Mechernicher Stadtrat im Wahlbezirk 1 Bergbuir, Bleibuir, Bescheid u. a. vergeben.

Eine Anmeldung ist bis spätestens Freitag, 25. September, 12 Uhr, erbeten: per Mail an wahl@mechernich.de, in Ausnahmefällen auch telefonisch unter 02443/49-4003.

Im Rathaus werden die Ergebnisse zur Stich- und Nachwahl am Sonntag, 27. September, ab 18 Uhr, wieder live präsentiert. Foto: Kirsten Röder/Archiv/pp/Agentur ProfiPress

Gemäß der Corona-Schutzverordnung ist die Teilnehmerzahl auf 70 Personen begrenzt. Im Rathaus besteht während der Veranstaltung grundsätzlich die Pflicht, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Nur auf den Sitzplätzen können die Masken abgenommen werden. Ein Abstand von 1,50 Meter ist einzuhalten.

Einlass ist ab 17.30 Uhr. Aktuelle Wahlergebnisse sind am Abend auch auf den Internetseiten der Stadt Mechernich abrufbar unter www.mechernich.de.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

GenoEifel hilft ...

Nachbarschaftshilfe in der Corona-Novemberkrise kreisweit: Auch Einkaufshelfer werden gebraucht – ...

Vom verlorenen G...

Willi Achten las bei der Lit.Eifel-Veranstaltung in der Festhalle Abenden ...

Martinswecken f...

Verteilung in Grundschulen, Nikolausschule und Kindergärten im Gemeindegebiet auf Kosten ...

Kreisjahrbuch 20...

Präsentation durch Kreisarchivarin Heike Pütz und Landrat Günter Rosenke: „Ein ...

Stefan Weingartz...

Kallmuther Organist spielt Orgelmusik zum Thema „Wie ein Dieb in ...

GenoEifel hilft ...

Nachbarschaftshilfe in der Corona-Novemberkrise kreisweit: Auch Einkaufshelfer werden gebraucht – ...

Vom verlorenen G...

Willi Achten las bei der Lit.Eifel-Veranstaltung in der Festhalle Abenden ...

Martinswecken f...

Verteilung in Grundschulen, Nikolausschule und Kindergärten im Gemeindegebiet auf Kosten ...

Kreisjahrbuch 20...

Präsentation durch Kreisarchivarin Heike Pütz und Landrat Günter Rosenke: „Ein ...

Stefan Weingartz...

Kallmuther Organist spielt Orgelmusik zum Thema „Wie ein Dieb in ...