Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Wachwechsel bei Prinzengarde

Karl „Charly“ Theißen folgt auf Heinz „Adi“ Sechtem

Mechernich – Nach 27 Jahren hat Heinz „Adi“ Sechtem sein Amt als Vorsitzender der Prinzengarde Mechernich aus gesundheitlichen Gründen niedergelegt. Aufgabe der diesjährigen Mitgliederversammlung, die im Standquartier „Em Gardestüffje“ stattfand, war es daher, einen würdigen Nachfolger zu finden.

Vorgeschlagen und einstimmig gewählt wurde Karl „Charly“ Theißen, der als langjähriger Schatzmeister des Vereins und Bauer der Session 2011/2012 über ausreichend Erfahrung verfügt, um die Prinzengarde zukünftig zu führen.

Heinz „Adi“ Sechtem (l.) gab nach 27 aus gesundheitlichen Gründen den Vorsitz der Prinzengarde Mechernich ab. Sein Nachfolger Karl „Charly“ Theißen wurde von der Versammlung im Standquartier „Em Gardestüffje“ einstimmig gewählt. Foto: Privat/pp/Agentur ProfiPress

Die erste Amtshandlung des neuen Vorsitzenden war, sich auch im Namen des Vereins, bei „Adi“ Sechtem für die geleistete Arbeit über die vielen Jahre hinweg zu bedanken. Neuer stellvertretender Vorsitzender wurde Rainer Kratz, neuer Geschäftsführer ist Volker Nüßmann, als Schatzmeister wurde Stefan Thur wiedergewählt und Schriftführer ist Reiner Hück.

Außerdem wählte die Versammlung fünf Beisitzer: Carsten Cönen fungiert weiterhin als Literat, um die Belange der Big Band kümmern sich zukünftig Thomas Simons und Niklas Hammes, für die Organisation bei den Veranstaltungen des Vereins und den gesamten damit verbundenen Einkäufen sind Margret und Hermann-Josef Eich verantwortlich.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Pedelec-Schulung...

KreisSportBund Euskirchen bietet am Sonntag, 4. Juli, von 10 bis ...

Fundstücke kein...

Roggendorfer Kita-Kinder, Mitglieder des Renault-Oldie-Clubs und Bürger aus dem Ort ...

„Steinfeld ist...

Trappistinnen in Maria Frieden bei Dahlem ziehen ins ehemalige Kloster ...

Ein kleiner Piks...

Stephan Brings, neuer Schirmherr der DRK-Blutspenden im Kreis Euskirchen, ließ ...

Feldflur in Gefa...

Die Biologische Station Euskirchen schlägt Alarm und bittet, Brachflächen und ...

Pedelec-Schulung...

KreisSportBund Euskirchen bietet am Sonntag, 4. Juli, von 10 bis ...

Fundstücke kein...

Roggendorfer Kita-Kinder, Mitglieder des Renault-Oldie-Clubs und Bürger aus dem Ort ...

„Steinfeld ist...

Trappistinnen in Maria Frieden bei Dahlem ziehen ins ehemalige Kloster ...

Ein kleiner Piks...

Stephan Brings, neuer Schirmherr der DRK-Blutspenden im Kreis Euskirchen, ließ ...

Feldflur in Gefa...

Die Biologische Station Euskirchen schlägt Alarm und bittet, Brachflächen und ...