Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Vortrag und Tag der offenen Tür

Freie Veytalschule Satzvey lädt alle Interessierten ein

Mechernich-Satzvey – Die Freie Veytalschule Satzvey lädt am Freitag, 29. September, um 20 Uhr, zu einem Vortrag mit Wolfgang Weirauch ein. Der Waldorflehrer und Herausgeber der „Flensburger Hefte“, einer anthroposophischen Zeitschrift, spricht zum Thema „Vertrauen in die Zukunft unserer Kinder – in Zeiten von Gewalt und Vertrauensverlust“. Anschließend wird ein Gespräch über das Gehörte geführt.

Zu einem Vortrag mit dem Waldorflehrer Wolfgang Weirauch sowie zum Tag der offenen Tür lädt die Freie Veytalschule Satzvey ein. Foto: Privat/pp/Agentur ProfiPress

„Wolfgang Weirauch ist es stets ein Anliegen, die anthroposophischen Inhalte in verständliche Sprache zu übertragen und die Anthroposophie dialogfähig zu machen“, sagt Schulleiter Wolfgang Dornwald.

Am Samstag, 30. September folgt von 14 bis 18 Uhr der „Tag der offenen Tür“ in der Freien Veytalschule.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

UNESCO stolz auf...

Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung lobt die herausragende Arbeit ...

Sieben erste Lan...

Auch Eifeler beim sehr erfolgreichen Handwerksnachwuchs der Handwerkskammer Trier dabei ...

Mit der Knollenf...

Schnitzkursus am 2. November von 11 bis 17 Uhr und ...

Gospel and more...

Gemeinsames Konzert mehrerer Chöre am Sonntag, 4. November, 17 Uhr, ...

Der neue Eventma...

Der mit Familie in Euskirchen lebende 34jährige Kulturanthropologe Daniel Manner ...

UNESCO stolz auf...

Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung lobt die herausragende Arbeit ...

Sieben erste Lan...

Auch Eifeler beim sehr erfolgreichen Handwerksnachwuchs der Handwerkskammer Trier dabei ...

Mit der Knollenf...

Schnitzkursus am 2. November von 11 bis 17 Uhr und ...

Gospel and more...

Gemeinsames Konzert mehrerer Chöre am Sonntag, 4. November, 17 Uhr, ...

Der neue Eventma...

Der mit Familie in Euskirchen lebende 34jährige Kulturanthropologe Daniel Manner ...