Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Von Bauchtanz und Kegeln

Angebote in Euskirchen zu den Interkulturellen Wochen (IKW) am Freitag und Dienstag, 1. und 5. Oktober – Anmeldung über Sabine Heines (sheines@drk-eu.de; 0160-901 258 40) oder Norbert Weber (norbert.weber@kja-bonn.de)

Euskirchen – Die Interkulturellen Wochen (IKW) im Kreis Euskirchen sind unter dem Motto #offengeht gestartet. Bereits zum sechsten Mal wird so die kulturelle und religiöse Vielfalt im Kreis präsentiert und gefeiert. Entsprechende Veranstaltungen laufen noch bis Samstag, 6. November.

Lernen vom Profi

Am Freitag, 1. Oktober, findet ein Bauchtanz-Workshop von 17 bis 19 Uhr im Mehrgenerationenhaus (Kommerner Straße 39, 53879 Euskirchen) statt. Die DRK-Integrationsagentur und die Dozentin für orientalischen Bauchtanz, Fatima Shams, laden dazu ins Café Henry ein. Der Workshop richtet sich sowohl an bereits erfahrene Tänzer als auch an interessierte Einsteiger.

Das Programm der Interkulturellen Wochen ist breit gefächert, unter anderem finden in Euskirchen ein Bauchtanz-Workshop und ein Kegel-Turnier für Geflüchtete im Kreisgebiet statt. Mehr Infos zum Programm unter http://www.interkulturellewoche.de/2021/kreis_euskirchen. Foto: N. Schmitz/pixelio.de/pp/Agentur ProfiPress

Anmelden kann man sich bei Sabine Heines von der Integrationsagentur des Kreisverbandes entweder per Mail unter sheines@drk-eu.de, oder telefonisch unter 0160-901 258 40.

Gemeinsam Spaß haben

Am Dienstag, 5. Oktober, veranstalten die DRK-Integrationsagentur und der Jugendmigrationsdienst Euskirchen (JMD) gemeinsam ein Kegel-Turnier für geflüchtete Menschen aus dem Kreisgebiet. Von 10 bis 13 Uhr soll dabei im Restaurant Dalmacija (Münstereifeler Straße 141, 53879 Euskirchen) gelassen und gemeinsam gespielt werden.

Das Gesamtprogramm der IKW kann unter http://www.interkulturellewoche.de/2021/kreis_euskirchen eingesehen werden. Für weitere Fragen steht Elena Marx telefonisch unter (02251) 151 324 oder per Mail unter elena.marx@kreis-euskirchen.de zur Verfügung.

hg/pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Im „Froschland...

Preisträger des Jugendliteraturpreise jeweils zu Hause feierlich geehrt – Mechernicherin ...

Kutschfahrt durc...

Am Mittwoch, 8. Dezember, 10 Uhr sowie 14 Uhr, im ...

Initiative für ...

 „Arche noVa“ hat sich auf Katastrophenhilfe und Wiederaufbau weltweit spezialisiert ...

Hochwasserschutz...

Infomobil des Kölner Vereins „HochwasserKompetenzCentrum“ macht am Samstag, 11. Dezember, ...

Beeindruckt von ...

Rocco Bartsch leitet gewonnenes Preisgeld direkt weiter an Feuerwehrchef Jens ...

Im „Froschland...

Preisträger des Jugendliteraturpreise jeweils zu Hause feierlich geehrt – Mechernicherin ...

Kutschfahrt durc...

Am Mittwoch, 8. Dezember, 10 Uhr sowie 14 Uhr, im ...

Initiative für ...

 „Arche noVa“ hat sich auf Katastrophenhilfe und Wiederaufbau weltweit spezialisiert ...

Hochwasserschutz...

Infomobil des Kölner Vereins „HochwasserKompetenzCentrum“ macht am Samstag, 11. Dezember, ...

Beeindruckt von ...

Rocco Bartsch leitet gewonnenes Preisgeld direkt weiter an Feuerwehrchef Jens ...