Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Vollsperrung der Wachendorfer Straße

Feinschicht wird aufgebracht – Arbeiten dauern nur zwei Tage

Mechernich-Lessenich – Endspurt auf der Wachendorfer Straße im Mechernicher Ortsteil Lessenich: Nachdem dort vor knapp einem Jahr mit der umfangreichen Kanalsanierung begonnen wurde und die Straße seit einiger Zeit auch bereits wieder befahrbar ist, muss sie nun noch einmal für zwei Tage, nämlich am Montag und Dienstag, 20. und 21. März, für den Verkehr voll gesperrt werden.

„Am Montag werden Fräsarbeiten ausgeführt, am Dienstag wird mit einem Straßenfertiger die abschließende Asphalt-Feinschicht aufgebracht“, erklärt der bei der Stadt Mechernich zuständige Fachbereichsleiter Helmut Schmitz.

Am Montag und Dienstag, 20. und 21. März, muss die Wachendorfer Straße in Lessenich voll gesperrt werden. Foto: Thomas Schmitz/pp/Agentur ProfiPress

Am Montag und Dienstag, 20. und 21. März, muss die Wachendorfer Straße in Lessenich voll gesperrt werden. Foto: Thomas Schmitz/pp/Agentur ProfiPress

Die Umleitungsstrecken werden frühzeitig ausgeschildert. Sie verlaufen von Satzvey und Rißdorf kommend auf der Zieveler Straße in Richtung Antweiler.

Bei der Kanalsanierung auf einer Gesamtstrecke von insgesamt 800 Metern sowohl in der Wachendorfer als auch in der Zieveler Straße handelte es sich um eine dringende Maßnahme des städtischen Abwasserbeseitigungskonzeptes, da sich Teile des maroden Kanals in der Wasserschutzzone befanden. Im Zuge der Arbeiten mussten auch zahlreiche Hausanschlüsse aufgrund ihres schlechten Zustandes erneuert werden.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Bruce Kapusta pr...

Vorweihnachtliches Konzert am 3. Dezember in der Bürgerhalle Kommern Mechernich-Kommern – ...

Frankfurt-Marath...

Sebastian Hoß‘ Sponsorenlauf erbrachte 1.600 Euro – Mechernich-Stiftung schenkt benachteiligten ...

„Orientierung ...

Bernd Altgen, der Vorstandsvorsitzende der VR-Bank Nordeifel, scheidet zum Jahresende ...

Linden-Platz wir...

Bürgerantrag machte die Umbenennung des Dorfplatzes Firmenich/Obergartzem zu Ehren des ...

Weihnachtskisten...

Die Kaller Tafel bittet um Lebensmittelspenden, damit auch Not leidende ...

Bruce Kapusta pr...

Vorweihnachtliches Konzert am 3. Dezember in der Bürgerhalle Kommern Mechernich-Kommern – ...

Frankfurt-Marath...

Sebastian Hoß‘ Sponsorenlauf erbrachte 1.600 Euro – Mechernich-Stiftung schenkt benachteiligten ...

„Orientierung ...

Bernd Altgen, der Vorstandsvorsitzende der VR-Bank Nordeifel, scheidet zum Jahresende ...

Linden-Platz wir...

Bürgerantrag machte die Umbenennung des Dorfplatzes Firmenich/Obergartzem zu Ehren des ...

Weihnachtskisten...

Die Kaller Tafel bittet um Lebensmittelspenden, damit auch Not leidende ...