Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Volkstrauertag in Kommern

Zum Gedenken an Opfer von Kriegen und Gewalt wird am Ehrenmal ein Kranz niedergelegt – Pfarrer Möller spricht

Der Kommerner Pfarrer Burkhard Möller hält die Festansprache bei der Gedenkfeier zum Volkstrauertag in Kommern. Archivfoto: Agentur ProfiPress

Mechernich-Kommern – Eine traditionelle Gedenkfeier zum Volkstrauertag findet am Sonntag, 17. November, in Kommern statt. Und zwar im Anschluss an die Heilige Messe, die sonntags in der Pfarrkirche St. Severinus um 10.30 Uhr beginnt. Voraussichtlich gegen 11.20 Uhr wird zum Gedenken an die Opfer der Kriege ein Kranz am Ehrenmal niedergelegt. Musikalisch unterstützen der Musikverein Wallenthal und der Kirchenchor Kommern die feierliche Veranstaltung. Die Festansprache hält Pfarrer Burkhard Möller.

fl/pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Viel Lob für ei...

Die Wachendorfer Dorfgemeinschaft, allen voran die örtliche Löschgruppe, hat in ...

Außenorte auf d...

Runder Tisch Karneval: Mechernicher Vereine novellieren Tollitätenempfang und Sturm aufs ...

Die GenoEifel w...

Zweite Generalversammlung der Generationengenossenschaft in Kall – Mittlerweile 183 Mitglieder ...

„Dunkel“ und...

AG-Teilnehmer der Mechernicher Gesamtschule tauchten tief in die Bergbau-Historie der ...

Hochwald stellte...

International tätiges Molkerei-Unternehmen will einen neuen Produktionsstandort im Obergartzemer Gewerbegebiet ...

Viel Lob für ei...

Die Wachendorfer Dorfgemeinschaft, allen voran die örtliche Löschgruppe, hat in ...

Außenorte auf d...

Runder Tisch Karneval: Mechernicher Vereine novellieren Tollitätenempfang und Sturm aufs ...

Die GenoEifel w...

Zweite Generalversammlung der Generationengenossenschaft in Kall – Mittlerweile 183 Mitglieder ...

„Dunkel“ und...

AG-Teilnehmer der Mechernicher Gesamtschule tauchten tief in die Bergbau-Historie der ...

Hochwald stellte...

International tätiges Molkerei-Unternehmen will einen neuen Produktionsstandort im Obergartzemer Gewerbegebiet ...