Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Vogelstimmen erkennen

Ornithologen bieten von Februar bis Juni Kursus mit Exkursionen beim NABU an

Mechernich – Wie der Ornithologe Günter Lessenich (Mechernich), der Pressereferent des „NABU“ im Kreis Euskirchen, mitteilt, wird wieder ein Vogelstimmenkursus für Einsteiger angeboten. Er schreibt: „Vorgesehen sind fünf Exkursionen zwischen Februar und Juni, bei denen ein solides Grundwissen über die häufigsten Singvogelarten und ihre Gesänge vermittelt werden soll.“

Dieses Hausrotschwanz-Männchen hat Günter Lessenich aufgenommen. Das Internetlexikon „Wikipedia“ schreibt zur Stimme dieses Singvogels: „Der Reviergesang besteht im Regelfall aus einer klar in drei Abschnitte gegliederten Strophe, die 2,5 bis etwa vier Sekunden dauern kann. Der Anfangsabschnitt klingt etwas mühsam und gepresst und lässt sich ungefähr mit „jirr tititi“ wiedergeben, wobei die Lautstärke gegen Ende hin zu nimmt. Nach einer Pause von ungefähr einer Sekunde folgt der charakteristische kratzende, geräuschartige Mittelteil, der in den wieder deutlich modulierten Schlussteil übergeht – etwa wie „krchrch-tütititi“. Foto: NABU/Günter Lessenich/pp/Agentur ProfiPress

Der erste Termin findet am Samstag, 15. Februar, um 9 Uhr im Teichmannhaus an der Landesstraße 11 zwischen Mechernich-Antweiler und Bad Münstereifel-Kalkar statt. Lessenich: „Nach einer theoretischen Einführung treffen wir dort bei einem kurzen Rundgang durch das umliegende Gelände vielleicht schon auf die ersten Sänger des neuen Vogeljahres.“

Weitere Kurstage sind die Samstage 14. März, 18. April, 16. Mai und 13. Juni. Treffpunkte und Zeiten werden jeweils abgesprochen und bekanntgegeben. Der reguläre Preis beträgt 30 Euro pro Person und 40 Euro für Familien mit zwei Erwachsenen einschließlich der Kinder. Anmeldung bei Edgar Mertens (edgar.mertens@naturschutzstation.info, Tel.: 0170/38 63 633.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Menschen mit Spa...

Evangelische Kirchengemeinde Roggendorf will Projektchor zum 75. Todestag Dietrich Bonhoeffers ...

Gemeinsam für d...

Bürger, Politik und Verwaltung bilden das Energieteam der Gemeinde Kall ...

Musik für den W...

Orgelmusik und Gesang zur Fastenzeit – Francois Couperins „Leçons de ...

„Karnevalsmagi...

Eiserfeyer Lichterzoch präsentierte sich als faszinierendes Fest für die ganze ...

Jecker Lindwurm ...

Tausende erlebten tollen Rosenmontagszug mit Wagen, Fußgruppen, Musik und wunderschöner ...

Menschen mit Spa...

Evangelische Kirchengemeinde Roggendorf will Projektchor zum 75. Todestag Dietrich Bonhoeffers ...

Gemeinsam für d...

Bürger, Politik und Verwaltung bilden das Energieteam der Gemeinde Kall ...

Musik für den W...

Orgelmusik und Gesang zur Fastenzeit – Francois Couperins „Leçons de ...

„Karnevalsmagi...

Eiserfeyer Lichterzoch präsentierte sich als faszinierendes Fest für die ganze ...

Jecker Lindwurm ...

Tausende erlebten tollen Rosenmontagszug mit Wagen, Fußgruppen, Musik und wunderschöner ...