Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Viele lustige Bienchen gebastelt

Zum Ende der Sommerferien großer „Kinder-Sommerspaß“ bei Möbel Brucker – Torwandschießen, Papierflieger und Riesen-Seifenblasen – Gratis-Eisbecher für alle Teilnehmer der Aktion

Kall – Unter dem Motto „Kinder-Sommerspaß“ stand die Ferienaktion, die an den beiden Samstagen, 18. und 25. August, im Möbelhaus Brucker in Kall stattfand. Jeweils von 11 bis 17 Uhr wurde den Kids in der Kinderecke im Haupthaus sowie auf dem Außengelände des Brucker-Restaurants vielseitige Unterhaltung geboten. „Spiel, Spaß und Spannung“ waren angesagt, und obendrauf gab es von der Restaurant-Leiterin Melanie Frey noch einen Gratis-Eisbecher fürs Mitmachen.

Beim Kinder-Sommerspaß im Möbelhaus Brucker konnten die Kids an zwei Samstagen lustige Sachen basteln. Foto: Reiner Züll/pp/Agentur ProfiPress

Das Wetter spielte mit an beiden Tagen, sodass die vielen Kinder, die an der Aktion teilnahmen, ihrem Spieltrieb freien Lauf lassen konnten. Beim Torwandschießen auf der Wiese neben der Außengastronomie konnten nicht nur die Jungs ihre fußballerischen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Auch einige Mädchen trafen ins Schwarze und zeigten damit, dass Fußballspielen keinesfalls nur Jungen-Sache ist.

Auf dem Freigelände des Brucker-Restaurants konnten die Kinder auf eine Torwand schießen und Riesen-Seifenblasen fabrizieren. Foto: Inga Neumann/pp/Agentur ProfiPress

„Wer schafft die größte Seifenblase?“ hieß es an beiden Sommerspaß-Tagen auf der Außenterrasse des Brucker-Restaurants. Mithilfe von spezieller Seifenlauge fabrizierten die Kinder riesige Seifenblasen. Ein Spaß, den sich zahlreiche Jungen und Mädchen zum Ende der sechswöchigen Sommerferien nicht entgehen ließen.

In der Spielecke im Haupthaus fanden die kleinen Besucher jede Menge Spielmöglichkeiten vor. Foto: Reiner Züll/pp/Agentur ProfiPress

Die Kinder-Spielecke des Haupthauses war stets von Kindern belagert. Dort lockte vom kleinen Legostein bis zum großen Kranwagen ein großes Spielzeug-Angebot. Doch es war bei der Aktion „Wir basteln lustige Bienen aus Pappbechern“ Kreativität angesagt. Unter fachkundiger Anleitung beteiligten sich viele Kinder an der Bastelaktion, bei der sie einen Pappbecher mithilfe von Farbe, Klebeband, Knöpfen und Kronkorken in Bienen-Figuren verwandelten. Das Basteln der lustigen Bienen wurde jedoch hauptsächlich von Mädchen favorisiert. Jungen zogen das Basteln von Papierfliegern vor, bei dem sie viel Geschicklichkeit beim Falten des Papiers bewiesen. Natürlich durften die Kinder ihre selbst gebastelten Bienen und Papierflieger mit nach Hause nehmen.

pp/Agentur ProfiPress

www.moebel-brucker.de

Comments are closed.

Ein ganz besonde...

Die Vorschulkinder aus Sötenich und der Kita Kallbachstraße besuchten das ...

„He komme de K...

Kaller Junggesellen pflegen einen alten Brauch – „Maigeloog“ ist seit ...

Andrang zum Frü...

Die Bedeutung des Wirtschaftsstandortes Kall soll mit der neuen Veranstaltung ...

Kickernachwuchs ...

Franco Filipponi und die Spielgemeinschaft Rotbachtal-Strempt fahnden nach jungen Fußballern ...

„Ein Herz für...

Jazz-Duo Riemer-Geschwind will krebskranken Kindern helfen – 20 Wohnzimmerkonzerte zugunsten ...

Ein ganz besonde...

Die Vorschulkinder aus Sötenich und der Kita Kallbachstraße besuchten das ...

„He komme de K...

Kaller Junggesellen pflegen einen alten Brauch – „Maigeloog“ ist seit ...

Andrang zum Frü...

Die Bedeutung des Wirtschaftsstandortes Kall soll mit der neuen Veranstaltung ...

Kickernachwuchs ...

Franco Filipponi und die Spielgemeinschaft Rotbachtal-Strempt fahnden nach jungen Fußballern ...

„Ein Herz für...

Jazz-Duo Riemer-Geschwind will krebskranken Kindern helfen – 20 Wohnzimmerkonzerte zugunsten ...