Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Vergabe über Höchstgebot

Neuverpachtung der landwirtschaftlichen Grundstücke in den Gemarkungen Glehn und Hostel

Mechernich – „Die Pachtzeit für landwirtschaftliche Grundstücke in den Gemarkungen Glehn und Hostel läuft Ende Oktober aus“, teilt Wirtschaftsförderer Peter Dierichsweiler mit. Es handelt sich dabei um etwa 30 kleinere, größere, Grün- und Ackerflächen.

Die Neuverpachtung diverser Flächen in den Gemarkungen Glehn und Hostel erfolgt am Mittwoch, 1. September, 18 Uhr, im Ratssaal des Mechernicher Rathauses. Foto: Rainer Sturm/pixelio.de/pp/Agentur ProfiPress

Die Neuverpachtung der Flächen (sie gilt für neun Jahre) erfolgt am Mittwoch, 1. September, 18 Uhr, im Ratssaal des Mechernicher Rathauses. Interessenten an einer Pacht einer oder mehrerer Flächen sind herzlich eingeladen, so Peter Dierichsweiler: „Die Vergabe erfolgt über Höchstgebot.“

Es wird darauf hingewiesen, dass die dann geltenden Coronaregeln einzuhalten sind. Weitere Informationen zu den Flächen gibt es beim Liegenschaftsamt der Stadt Mechernich, Peter Dierichsweiler, unter Telefon (02443) 494220.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

„Holzem fiert ...

Karnevalsfreunde lassen sich nicht von Corona abschrecken und wollen am ...

Musikverein prob...

Bleibuirer Blasorchester beteiligt sich an einem vom Kulturstaatsministerium geförderten Projekt ...

Mit Orgelklänge...

Andreas Hoffmann spielt Silvester in der Steinfelder Basilika u.a, Variationen ...

Führerschein ta...

Wer noch einen Pappführerschein besitzt und zwischen 1953 und 1958 ...

Nikolaustüten f...

Auch Ortsbürgermeisterin Heike Waßenhoven und Stadtbrandmeister Jens Schreiber zogen mit ...

„Holzem fiert ...

Karnevalsfreunde lassen sich nicht von Corona abschrecken und wollen am ...

Musikverein prob...

Bleibuirer Blasorchester beteiligt sich an einem vom Kulturstaatsministerium geförderten Projekt ...

Mit Orgelklänge...

Andreas Hoffmann spielt Silvester in der Steinfelder Basilika u.a, Variationen ...

Führerschein ta...

Wer noch einen Pappführerschein besitzt und zwischen 1953 und 1958 ...

Nikolaustüten f...

Auch Ortsbürgermeisterin Heike Waßenhoven und Stadtbrandmeister Jens Schreiber zogen mit ...