Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Unterstützung für Alleinerziehende

Kursangebot für alleinerziehende Mütter und Väter in Mechernich mit kostenloser Kinderbetreuung

Mechernich/Kreis Euskirchen – Am Freitag, 27. Oktober, beginnt in Mechernich ein neues Kursangebot für Alleinerziehende, unterstützt von der Abteilung „Jugend und Familie“ und der „Demografieinitiative“ Kreis Euskirchen. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Alleinerziehende haben täglich große Herausforderungen zwischen Alltag, Kindern und Beruf zu meistern und alleine die Verantwortung zu tragen. Von der Arbeit geht es zur Kita, von der Kita zum nächsten Termin. Von da wieder weiter. Und irgendwo dazwischen auch noch einkaufen, Haushalt und mit den Kindern spielen. Es fehlt oft an Unterstützung in stressigen Situationen und bei Erziehungsfragen.

Durch die Unterstützung der „Demografieinitiative“ Kreis Euskirchen beginnt am 27. Oktober im Mechernicher AWO-Familienzentrum Regenbogen ein kostenloses Angebot für Alleinerziehende. Foto: Rainer Sturm/Pixelio/pp/Agentur ProfiPress

Im Kurs können Alleinerziehende sich in professioneller Begleitung sowohl theoretisch als auch in Form von praktischen Übungen mit dem Erleben ihrer Rolle als Familien-Alleinverantwortliche und den Umgang mit ihren Gefühlen auseinandersetzen. Bei den Gruppentreffen gibt es auch immer genügend Raum, die eigenen Emotionen zu erkunden und eigene Themen einzubringen. Die Treffen bieten die Möglichkeit zum Kontakt und Austausch mit Alleinerziehenden in ähnlichen Situationen.

Kursbeginn ist am Freitag, 27. Oktober, 15 bis 17 Uhr, im AWO-Familienzentrum Regenbogen, Emil-Kreuser-Straße 28, Mechernich. Die weiteren Treffen sind dann ebenfalls freitags. Kursteilnehmer aus dem gesamten Kreis Euskirchen sind dazu eingeladen. Durch die Unterstützung der „Demografieinitiative“ Kreis Euskirchen können die insgesamt sechs Termine kostenfrei in Kooperation mit dem AWO-Familienzentrum Regenbogen angeboten werden. Auch die Kinderbetreuung während der Treffen ist kostenlos.

Den Kurs leiten Sabine Bordihn (Erzieherin, zertifizierte Bindungstrainerin, zertifizierte Kinderschutzfachraft) und Gisela Lehmann (Erzieherin, zertifizierte Elternberaterin, zertifizierte Bindungstrainerin, zertifizierte Kinderschutzfachraft).

Anmeldungen sind bis zum 20. Oktober unter Tel. 0 24 43 / 3 13 21 im Familienzentrum Regenbogen möglich.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Kleine Energiede...

Dollendorfer Vorschulkinder besuchten ein Windrad Blankenheim-Dollendorf – Den natürlichen Wissensdurst zu ...

Jedem Kind sein ...

Kinderschutzbund Mechernich und Lions Club Euskirchen-Nordeifel überreichten Blockflöten Mechernich – Erstmals ...

Konzepte gegen d...

Arbeitsgruppe widmet sich seit Anfang des Jahres der Bekämpfung leerer ...

Geld ist hier Ne...

Aktionstag der Wirtschaft vernetzt Unternehmen und gemeinnützige Einrichtungen Kreis Euskirchen/Mechernich – ...

Stadt Mechernich...

Forschungsprojekt, groß dimensionierte Regenrückhaltebecken in Neubaugebieten, Hochleistungskanäle: Risikomanagement in Sachen ...

Kleine Energiede...

Dollendorfer Vorschulkinder besuchten ein Windrad Blankenheim-Dollendorf – Den natürlichen Wissensdurst zu ...

Jedem Kind sein ...

Kinderschutzbund Mechernich und Lions Club Euskirchen-Nordeifel überreichten Blockflöten Mechernich – Erstmals ...

Konzepte gegen d...

Arbeitsgruppe widmet sich seit Anfang des Jahres der Bekämpfung leerer ...

Geld ist hier Ne...

Aktionstag der Wirtschaft vernetzt Unternehmen und gemeinnützige Einrichtungen Kreis Euskirchen/Mechernich – ...

Stadt Mechernich...

Forschungsprojekt, groß dimensionierte Regenrückhaltebecken in Neubaugebieten, Hochleistungskanäle: Risikomanagement in Sachen ...