Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Unternehmer drücken die Schulbank

Am 21. Oktober startet die Unternehmerschule Kreis Euskirchen in die nächste Runde – Zehn Seminartage bis Mitte 2018

Kreis Euskirchen/Mechernich – Obwohl viele Existenzgründer, Firmeninhaber und Unternehmensnachfolger mit enormem Fachwissen sowie kreativen und innovativen Ideen überzeugen, unterschätzen sie häufig ihre Rolle als Chef. So ist die Anzahl der Firmeninsolvenzen laut statistischem Bundesamt ungebrochen hoch. Rund 30 Prozent der Existenzgründer warfen innerhalb der ersten drei Jahre das Handtuch. In einem Zeitraum von sechs Jahren waren es sogar 50 Prozent. Analysen machen Defizite in der Unternehmensführung als Hauptgründe für ein Scheitern verantwortlich.

Mit der Einrichtung einer Unternehmerschule unter Federführung des Netzwerks für Integrative Wirtschaftsförderung e.V. will der Kreis Euskirchen klein- und mittelständische Unternehmen sowie Existenzgründer weiter stärken. Die Vermittlung praxisorientierter Kernkompetenzen in den Bereichen Führungs-, Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit stehen dabei im Vordergrund.

Der Platz im Chefsessel qualifiziert nicht zwangsläufig für die Rolle als Firmenoberhaupt. Die Unternehmerschule des Kreises Euskirchen vermittelt Kompetenzen. Foto: Asrawolf/Pixelio/pp/Agentur ProfiPress

Die Kurse finden an zehn Seminartagen vom 21. Oktober 2017 bis 7. Juli 2018, jeweils an einem Samstag pro Monat, in der Zeit von 9 bis 16 Uhr in den Räumen der Kreisverwaltung Euskirchen, Jülicher Ring 32 statt.

Ein breit gefächertes Wissen über steuerliche, rechtliche, finanzielle, personelle und organisatorische Fragen sind Grundfertigkeiten für eine erfolgreiche Unternehmensführung. Unter dem Motto „Aus der Praxis für die Praxis“ legt die Unternehmerschule besonderen Wert auf praxisnahe und unmittelbar anwendbare Unterrichtsinhalte.

Fragen und Anmeldungen sind möglich unter Tel. 0 22 8/9 48 96 50 (NIW, Vorstand Peter Müller) oder 0 22 51/7 84 75 50 (Schulleiter Norbert Finken). Anmeldeschluss für die Teilnahme an der NIW-Unternehmerschule ist der 15. Oktober.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Kerze und Stola ...

Überraschungs-Kaffeekränzchen für Karl-Heinz Haus, den Generalsuperior der Communio in Christo ...

Gegen Blitz, Don...

Traditionell wurden an „Mariä Himmelfahrt“, 15. August, dem „Krautwischtag“, im ...

Gibt es noch Ang...

GAT-Schüler sind auf der Suche nach Informationen zu den Steinkreuzen ...

Schmuckstücken ...

Am Deutschen Orgeltag, Sonntag, 9. September, ab 15 Uhr, den ...

Inklusive Kita w...

Zwei Kindergärten in Sötenich und Kall schlossen sich 2008 zusammen ...

Kerze und Stola ...

Überraschungs-Kaffeekränzchen für Karl-Heinz Haus, den Generalsuperior der Communio in Christo ...

Gegen Blitz, Don...

Traditionell wurden an „Mariä Himmelfahrt“, 15. August, dem „Krautwischtag“, im ...

Gibt es noch Ang...

GAT-Schüler sind auf der Suche nach Informationen zu den Steinkreuzen ...

Schmuckstücken ...

Am Deutschen Orgeltag, Sonntag, 9. September, ab 15 Uhr, den ...

Inklusive Kita w...

Zwei Kindergärten in Sötenich und Kall schlossen sich 2008 zusammen ...