Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Unsere Kinder streiten – und jetzt?

Informationsveranstaltung des Roten Kreuzes am Mittwoch, 16. Mai, 15.30 Uhr im städtischen Familienzentrum Euskirchen, Gottfried-Disse-Straße 32

Euskirchen – Das Rote Kreuz im Kreis Euskirchen informiert über die Themen Geschwisterliebe und Geschwisterprobleme. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 16. Mai, von 15.30 bis 17 Uhr im städtischen Familienzentrum Euskirchen, Gottfried-Disse-Straße 32, statt.

Eltern fragen sich oft, ob sie in der Erziehung ihrer Kinder alles richtigmachen, besonders dann, wenn ihre Kinder sich häufig oder heftig streiten. Gehören Zankereien dazu oder machen die Erwachsenen etwas falsch? Dabei lässt sich der Streit zwischen Geschwistern nicht verhindern, er gehört zur Entwicklung dazu, frei nach Kurt Tucholsky: „Wilde Indianer sind entweder auf Kriegspfad oder rauchen die Friedenspfeife – Geschwister können beides.“

Eine Informationsveranstaltung zum Themenkomplex Geschwisterliebe und -probleme veranstaltet das Deutsche Rote Kreuz am Mittwoch, 16. Mai, von 15.30 bis 17 Uhr, im städtischen Familienzentrum Euskirchen. Foto: DRK/pp/Agentur ProfiPress

Reinhild Felten vom Roten Kreuz im Kreis Euskirchen gibt Eltern Tipps, wie sie mit dieser Situation umgehen und wie die Familienstimmung trotz der angespannten Lage wieder besser wird.

Anmelden können sich Interessierte im städtischen Familienzentrum Euskirchen (02251/89123) oder bei der DRK-Familienbildung: (02251/791181). Die Kosten für die Veranstaltung trägt das Familienzentrum.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Jungfrau zögert...

Gute Bilanz: 140 Blutspender, davon 14 Erstspender, waren dem Aufruf ...

Fit in Erster Hi...

Rotes Kreuz veranstaltet Kursus zum Thema Kindernotfälle im familiären Bereich ...

Digital ist norm...

Tipps und Ideen zum Umgang mit Smartphone, Tablet und Co. ...

Blut von Majest...

Zülpichs Karnevalsprinz Wolfgang II. und der DRK-Ortsverein hatten zur Blutspende ...

Eine imposante B...

Hilfsgruppe Eifel hielt beim ersten Monatstreffen im neuen Jahr Rückschau ...

Jungfrau zögert...

Gute Bilanz: 140 Blutspender, davon 14 Erstspender, waren dem Aufruf ...

Fit in Erster Hi...

Rotes Kreuz veranstaltet Kursus zum Thema Kindernotfälle im familiären Bereich ...

Digital ist norm...

Tipps und Ideen zum Umgang mit Smartphone, Tablet und Co. ...

Blut von Majest...

Zülpichs Karnevalsprinz Wolfgang II. und der DRK-Ortsverein hatten zur Blutspende ...

Eine imposante B...

Hilfsgruppe Eifel hielt beim ersten Monatstreffen im neuen Jahr Rückschau ...