Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

„Unser Dorf hat Zukunft“

Anmeldefrist läuft noch bis Ende März – Informationen zum Wettbewerb unter www.kreis-euskirchen.de

Mechernich/Kall/Kreis Euskirchen – Der Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ startet in eine neue Runde. Zur Auftaktveranstaltung kamen am Dienstag rund 60 Interessenten ins Kreishaus, wo Landrat Günter Rosenke offiziell den Startschuss zum Kreiswettbewerb 2020 gab. „Seit 1961 ist der Wettbewerb ein wichtiges Instrument der dörflichen Entwicklung“, so Rosenke.

Vertreter zahlreicher Dörfer aus dem Kreis Euskirchen informierten sich bei der Auftaktveranstaltung im Kreishaus über den Ablauf des Wettbewerbs. Foto: L. Rodermann/Kreis Euskirchen/pp/Agentur ProfiPress

Einst ein wenig als „Blümchen-Wettbewerb“ belächelt, habe er sich heute zu einem modernen und viele Aspekte umfassenden Projekt entwickelt. „Früher lag ein Schwerpunkt in der äußeren Gestaltung des Dorfes – heute stehen zukunftsfähige Ideen für eine soziale, wirtschaftliche, kulturelle, ökologische und bauliche Gestaltung des Dorfes und der Umgebung im Fokus. Dabei steht das bürgerschaftliche Engagement im Mittelpunkt“, betonte der Landrat.

Floisdorf schaffte den Sprung

Beim letzten Wettbewerb 2017 haben sich 60 Dörfer aus dem gesamten Kreisgebiet beteiligt. Vier haben den Sprung in den Landeswettbewerb geschafft: Billig, Bürvenich, Frohngau und nicht zuletzt Floisdorf auf Mechernicher Stadtgebiet.

Die Anmeldefrist für den diesjährigen Wettbewerb läuft noch bis Ende März, die Preisverleihung ist für Ende September geplant. Ausrichter des Wettbewerbs ist der Kreisverband der Gartenbau- und Verschönerungsvereine Euskirchen, die Organisation erfolgt über die Kreisverwaltung. Informationen zum Wettbewerb: www.kreis-euskirchen.de/dorfwettbewerb-2020 oder telefonisch bei Heike Schmitz, Telefon 02251/15-182.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Menschen mit Spa...

Evangelische Kirchengemeinde Roggendorf will Projektchor zum 75. Todestag Dietrich Bonhoeffers ...

Gemeinsam für d...

Bürger, Politik und Verwaltung bilden das Energieteam der Gemeinde Kall ...

Musik für den W...

Orgelmusik und Gesang zur Fastenzeit – Francois Couperins „Leçons de ...

„Karnevalsmagi...

Eiserfeyer Lichterzoch präsentierte sich als faszinierendes Fest für die ganze ...

Jecker Lindwurm ...

Tausende erlebten tollen Rosenmontagszug mit Wagen, Fußgruppen, Musik und wunderschöner ...

Menschen mit Spa...

Evangelische Kirchengemeinde Roggendorf will Projektchor zum 75. Todestag Dietrich Bonhoeffers ...

Gemeinsam für d...

Bürger, Politik und Verwaltung bilden das Energieteam der Gemeinde Kall ...

Musik für den W...

Orgelmusik und Gesang zur Fastenzeit – Francois Couperins „Leçons de ...

„Karnevalsmagi...

Eiserfeyer Lichterzoch präsentierte sich als faszinierendes Fest für die ganze ...

Jecker Lindwurm ...

Tausende erlebten tollen Rosenmontagszug mit Wagen, Fußgruppen, Musik und wunderschöner ...