Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Uni-Dozent spielt und probt mit

Am GAT wird wieder musiziert: Start der Proben der Big Band, des Klassik-Ensembles und der Rock-Band unter Corona-Bedingungen – Unterstützung der Big Band durch Frank Reinshagen, dem Dozenten für Jazz-Komposition und Leiter der Big Band der Musikhochschule Köln – Fortführung des Rock-Band-Coachings durch Wibbelstetz-Bassist Peter Kalff – Musikalischer Nachwuchs wird gefördert und eingebunden – Geprobt wird freitags – Wer mitmachen möchte, bitte melden

Mechernich – Über neue Gesichter freuen sich die Big Band, das Klassik-Ensemble und die Rock-Band des Gymnasiums Am Turmhof. Mit Frank Reinshagen unterstützt jetzt ein renommierter und vielfach ausgezeichneter Dozent für Jazz-Kompositionen der Kölner Musikhochschule die Big Band des GAT. Auch Wibbelstetz-Bassist Peter Kalff führt sein erfolgreiches Rock-Band-Coaching fort. Außerdem zeigt die Kooperation des GAT mit der Musikschule Schleiden zur Förderung des musikalischen Nachwuchses erste Früchte.

Saxophonisten Frank Reinshagen unterstützt in diesem Schuljahr die Big Band des GAT im Rahmen des “Kultur und Schule”-Projektes. Reinshagen, der 1961 im Saarland geboren wurde, ist seit 1999 Dozent für Jazz-Komposition an der Kölner Musikhochschule sowie Leiter der Big Band an dieser Hochschule. 2004 wurde ihm der erstmals vergebene „WDR JazzPreis“ in der Sparte Komposition verliehen.

Der Hochschuldozent Frank Reinshagen freut sich auf die kommende Zusammenarbeit mit der Big Band des GAT. Foto: Jean M. Laffitau, Saarbrücken/GAT/pp/Agentur ProfiPress

Nach einer auch international vielbeachteten CD unter eigenem Namen mit dem Titel “Bitter Wine” (Frank Reinshagen Big Band, 1996) hat Reinshagen mit allen Rundfunk-Big Bands, insbesondere der des WDR und des NDR als Arrangeur und Orchesterleiter gearbeitet. Seine Tätigkeiten umfassen Arbeiten im Bereich der E-Musik, gelegentlich arbeitet er für das WDR-Funkhausorchester.

Förderung der Nachwuchsmusiker

Gemeinsam mit dem musikalischen Leiter der GAT-Big-Band, Michael Schmitz, will er das Ensemble weiter voranbringen, sich besonders auch bei der Auswahl der Musiktitel und der Nachwuchsförderung einbringen.

“Im Gespräch mit Michael Schmitz, wurde die Auswahl der Musiktitel als besondere Problematik zur Einbindung des Nachwuchses erkannt. Durch meine langjährige Tätigkeit als musikalischer Leiter von diversen Blasorchestern, Jugendorchestern und Big Bands im Amateurbereich habe ich erhebliche Erfahrung gesammelt, die in solchen Ensembles oft sehr unterschiedlichen instrumentalen Fähigkeiten der Musiker individuell einzusetzen”, berichtet er.

Als professioneller Komponist und Arrangeur arbeitet Reinshagen dabei mit diversen digitalen Notenprogrammen. Das computergestützte Arbeiten ermöglicht ein Erstellen von Einzelstimmen, die sowohl auf den Stand des gesamten Ensembles als auch der einzelnen Mitglieder abgestimmt werden können. Dies kann durch das Verfassen komplett neuer Arrangements geschehen oder durch Einarbeitung individueller Stimmen in vorhandene Musiktitel. Auf diese Weise können insbesondere die jüngsten Teilnehmer sinnvoll in das Ensemble eingebunden werden, da diese sich selbst als „funktional“ im Ensemble und als Teil des Ganzen und eben nicht als überfordert erleben.

Kümmern sich um die Nachwuchsförderung: die Big Band (Foto vom Kultursommer 2018), das Klassik-Ensemble und die Rock-Band des GAT. Foto: Michael Schmitz/Archiv/pp/Agentur ProfiPress

Nachdem im vergangenen Schuljahr in den Räumen der Schule nachmittags Anfänger-Instrumentalunterricht für die Klassen 5 und 6 stattgefunden hat (u. a. Geige, Saxophon, Trompete, Posaune), können die zum Ensemblespiel motivierten Musikschülerinnen und Musikschüler nun in den Musikarbeitsgemeinschaften des GAT ihre Fähigkeiten einbringen und erfahren wieviel Spaß das gemeinsame Musizieren macht.

Bei Proben herzlich willkommen

Die Probe der Big Band findet freitags in der Zeit von 13.15 bis 14.45 Uhr in der Aula unter der Leitung von Michael Schmitz und Frank Reinshagen statt. Interessierte Schülerinnen und Schüler, Ehemalige, Eltern, musikalische Gäste und Freunde des GAT sind herzlich dazu eingeladen. Die Teilnahme ist mit einem der folgenden Instrumente – auch als Anfänger – möglich: Saxophon, Trompete, Posaune, Klarinette, Querflöte, Klavier, E-Gitarre, E-Bass, Schlagzeug, Percussion. Anmeldung und weitere Informationen unter schmitz@gat-mechernich.de.

Die Probe der Rock-Band unter der Leitung von Peter Kalff findet freitags in der Zeit von 13.15 bis 14.45 Uhr in Raum 212 statt. Interessierte Schülerinnen und Schüler ab Klasse 8, die Rock- und Popsongs singen möchten oder eines der Instrumente E-Gitarre, Schlagzeug/Percussion, Keyboard/E-Piano oder E-Bass spielen oder lernen wollen, sind zu einer Schnupperprobe herzlich eingeladen. Anmeldung und weitere Informationen unter drumextremer@freenet.de.   

Die Probe des Klassik-Ensembles unter der Leitung von Dr. Antje Lehmhus findet alle zwei Wochen freitags in der Zeit von 13.15 bis 14.45 Uhr in Raum 209 statt. Schülerinnen und Schüler, die an den Instrumenten Geige, Cello oder Klavier interessiert sind oder eines der Instrumente bereits spielen, sind zu einer Schnupperprobe herzlich eingeladen. Anmeldung und weitere Informationen unter lehmhus@gat-mechernich.de.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Keine Wanderung ...

Organisatoren sagen die historische und beliebte Führung durch das Bergschadensgebiet, ...

„Rassismus ist...

Dritter Fachtag „Kompetenz Integration“ in Vogelsang – Deutsches Rotes Kreuz ...

Nistkästen gege...

Corona-Pandemie: Fünf Tischlerinnungen starteten in der Region eine konzertierte Aktion ...

Baggern für den...

Sibelco wird von Biologischer Station ausgezeichnet als „Amphibienfreundlicher Betrieb“ Mechernich-Lessenich – ...

„Von wegen Rec...

Stadt Mechernich setzt mit Bündnis ein klares Zeichen gegen Rechtsextremismus ...

Keine Wanderung ...

Organisatoren sagen die historische und beliebte Führung durch das Bergschadensgebiet, ...

„Rassismus ist...

Dritter Fachtag „Kompetenz Integration“ in Vogelsang – Deutsches Rotes Kreuz ...

Nistkästen gege...

Corona-Pandemie: Fünf Tischlerinnungen starteten in der Region eine konzertierte Aktion ...

Baggern für den...

Sibelco wird von Biologischer Station ausgezeichnet als „Amphibienfreundlicher Betrieb“ Mechernich-Lessenich – ...

„Von wegen Rec...

Stadt Mechernich setzt mit Bündnis ein klares Zeichen gegen Rechtsextremismus ...