Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Überschuss an Mechernich-Stiftung gespendet

Jahreshauptversammlung beim Vereinskartell Weyer – Dank an Ortssheriff Peter „Ivo“ Wassong

Mechernich-Weyer – Weil bei einem Spendenaufruf des Vereinskartells Weyer für die Renovierung der Markus-Kapelle mehr Geld als benötigt zusammenkam, wurde die gemeinnützige Mechernich-Stiftung und damit bedürftige Menschen im Stadtgebiet Nutznießer dieses Überschusses. „Auch wenn wir Vereine auch jeden Cent brauchen können, so war schnell klar, dass es im Stadtgebiet Mechernich leider einige Menschen gibt, die dieses Geld dringender brauchen können“, sagte Björn Wassong, der Vorsitzende des Vereinskartells. In der Jahreshauptversammlung überreichte er nun einen symbolischen Riesenscheck über den Betrag in Höhe von 1.000 Euro an Ralf Claßen und Maria Jentgen vom Vorstand der Mechernich-Stiftung.

Im weiteren Verlauf der Versammlung wurde ein weiteres Geschenk übergeben: Mit einem Präsent bedankte sich Björn Wassong bei seinem Vater Peter „Ivo“ Wassong, der im vergangenen Jahr sein 40-jähriges Bestehen als „Ortssheriff“ von Weyer feierte und als solcher auch Vorstandsmitglied im Ortskartell ist.

Björn Wassong überreicht seinem Vater Peter „Ivo“ Wassong für dessen 40-jähriges Engagement als Ortsvorsteher des Ortes Weyer eine Urkunde und ein Präsent des Vereinskartells. Foto: Privat/pp/Agentur ProfiPress

Björn Wassong überreicht seinem Vater Peter „Ivo“ Wassong für dessen 40-jähriges Engagement als Ortsvorsteher des Ortes Weyer eine Urkunde und ein Präsent des Vereinskartells. Foto: Privat/pp/Agentur ProfiPress

In einem kurzen Rückblick hob er als Meilensteine seines Wirkens für seinen Heimatort den Bau der neuen Leichenhalle, die Erneuerung des Ehrenmales, die Übernahme des ehemaligen Schulgebäudes als Bürgerhaus und insbesondere sein großes Engagement rund um den Bau und die Pflege der neuen Bürgerhalle hervor. „Manchen Ärger kann man mit einem Geschenk nicht wiedergutmachen, aber wir hoffen, deine Leistungen mit dieser Urkunde und diesem Präsent würdigen zu können“, so Björn Wassong.

Zum Abschluss wählte die Versammlung einen Vorstand für das Ortskartell, in dem der Junggesellenverein Weyerer Wildschweine, der Musikverein Harmonie Weyer, der Sportverein Concordia Weyer, die Löschgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Weyer und die Karnevalsgesellschaft Weyerer Blömche 1971 vertreten sind. Dabei wurden Dieter Feder als stellvertretender Vorsitzender, Alwin Stolze als Kassierer, Dietmar Poensgen als Geschäftsführer und Björn Wassong als Vorstandsvorsitzender einstimmig in ihren Ämtern bestätigt.

Björn Wassong (r.), Vorsitzender des Vereinskartells Weyer, überreicht den Spen-denscheck für die Mechernich-Stiftung an Ralf Claßen und Maria Jentgen vom Vor-stand der wohltätigen Stiftung. Foto: Privat/pp/Agentur ProfiPress

Björn Wassong (r.), Vorsitzender des Vereinskartells Weyer, überreicht den Spen-denscheck für die Mechernich-Stiftung an Ralf Claßen und Maria Jentgen vom Vor-stand der wohltätigen Stiftung. Foto: Privat/pp/Agentur ProfiPress

Das Vereinskartell Weyer unterhält das Bürgerhaus mit der angeschlossenen Bürgerhalle und nimmt viele weitere Aufgaben wie beispielsweise die Ausrichtung des Martinszuges, die Pflege der Grünflächen, den jährlich stattfindenden Seniorenausflug und die Ausrichtung des Herbstballs und des Umwelttages wahr.

Das nächste Großereignis in Weyer steht bereits im Juli vor der Tür: Vom 16. bis 18. Juli wird Kirmes gefeiert. Dabei dürfen sich die Besucher auf Livemusik mit der Band „2old4u“ jeweils am Samstag- und am Montagabend freuen. Mit der erstmalig im Stadtgebiet Mechernich stattfindenden Musikolympiade am Kirmessonntag ziehen die Weyerer erneut ein Ass aus dem Ärmel. „Natürlich kommen am Sonntag auch die Kinder nicht zu kurz“, verspricht Mitorganisator Björn Wassong.

Am 2. Oktober gibt es eine weitere Premiere: Erstmalig beteiligen sich die Vereine des Brehbergortes bei der „Archäologietour Nordeifel“ mit einem Verpflegungsstand.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Kleine Energiede...

Dollendorfer Vorschulkinder besuchten ein Windrad Blankenheim-Dollendorf – Den natürlichen Wissensdurst zu ...

Jedem Kind sein ...

Kinderschutzbund Mechernich und Lions Club Euskirchen-Nordeifel überreichten Blockflöten Mechernich – Erstmals ...

Konzepte gegen d...

Arbeitsgruppe widmet sich seit Anfang des Jahres der Bekämpfung leerer ...

Geld ist hier Ne...

Aktionstag der Wirtschaft vernetzt Unternehmen und gemeinnützige Einrichtungen Kreis Euskirchen/Mechernich – ...

Stadt Mechernich...

Forschungsprojekt, groß dimensionierte Regenrückhaltebecken in Neubaugebieten, Hochleistungskanäle: Risikomanagement in Sachen ...

Kleine Energiede...

Dollendorfer Vorschulkinder besuchten ein Windrad Blankenheim-Dollendorf – Den natürlichen Wissensdurst zu ...

Jedem Kind sein ...

Kinderschutzbund Mechernich und Lions Club Euskirchen-Nordeifel überreichten Blockflöten Mechernich – Erstmals ...

Konzepte gegen d...

Arbeitsgruppe widmet sich seit Anfang des Jahres der Bekämpfung leerer ...

Geld ist hier Ne...

Aktionstag der Wirtschaft vernetzt Unternehmen und gemeinnützige Einrichtungen Kreis Euskirchen/Mechernich – ...

Stadt Mechernich...

Forschungsprojekt, groß dimensionierte Regenrückhaltebecken in Neubaugebieten, Hochleistungskanäle: Risikomanagement in Sachen ...