Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Übernachten im Schwimmbad

Eifel-Therme Zikkurat bietet Zelt-Spaß für Kinder und Jugendliche an

Das Erlebnisbad Eifel-Therme Zikkurat bietet am Samstag/Sonntag, 31. August/1. September erstmals ein Zeltlager für Kinder und Jugendliche an. Archivfoto: pp/Agentur ProfiPress

Mechernich-Firmenich – Nach dem Schwimmspaß einmal nicht nach Hause müssen, sondern im Schwimmbad übernachten: Dieser Wunsch erfüllt sich daheimgebliebenen Kindern und Jugendlichen in den Sommerferien. Für mindestens 20 Teilnehmer im Alter von neun bis 14 Jahren bietet das Erlebnisbad Eifel-Therme Zikkurat in Mechernich-Firmenich erstmals ein Zeltlager an. Dieses findet am Samstag, 31. August, ab 13 Uhr bis Sonntag, 1. September, zirka 10 Uhr, statt.

Damit nichts passiert, wird das Schwimmbad auch nachts ständig bewacht. „Außerdem kümmern sich unsere Mitarbeiter rund um die Uhr um die Kinder, die während des Zeltlagers permanent beaufsichtigt werden“, versichert Eifel-Therme-Betriebsleiter Jörg Schaefer. Im Rahmenprogramm enthalten sind viele Spiele im und am Wasser sowie ein gemeinsames Grillen. Sollte das Zelten wettertechnisch ins Wasser fallen, stehen für eine trockene Übernachtung die Ruhehäuser im Saunabereich zur Verfügung.

Die Teilnahmegebühr von 34,90 Euro pro Person beinhaltet den Eintritt ins Bad am Samstag, ab 13 Uhr sowie für den gesamten Sonntag, einen kleinen Imbiss, das Grillen, Frühstück und zwei Softgetränke. Zelt und Schlafsack sind von den Teilnehmern selbst mitzubringen.

Verbindliche Anmeldungen sind möglich bis 15. August über info@eifel-therme-zikkurat.de oder Tel. 0 22 56/95 79 10.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Viel Lob für ei...

Die Wachendorfer Dorfgemeinschaft, allen voran die örtliche Löschgruppe, hat in ...

Außenorte auf d...

Runder Tisch Karneval: Mechernicher Vereine novellieren Tollitätenempfang und Sturm aufs ...

Die GenoEifel w...

Zweite Generalversammlung der Generationengenossenschaft in Kall – Mittlerweile 183 Mitglieder ...

„Dunkel“ und...

AG-Teilnehmer der Mechernicher Gesamtschule tauchten tief in die Bergbau-Historie der ...

Hochwald stellte...

International tätiges Molkerei-Unternehmen will einen neuen Produktionsstandort im Obergartzemer Gewerbegebiet ...

Viel Lob für ei...

Die Wachendorfer Dorfgemeinschaft, allen voran die örtliche Löschgruppe, hat in ...

Außenorte auf d...

Runder Tisch Karneval: Mechernicher Vereine novellieren Tollitätenempfang und Sturm aufs ...

Die GenoEifel w...

Zweite Generalversammlung der Generationengenossenschaft in Kall – Mittlerweile 183 Mitglieder ...

„Dunkel“ und...

AG-Teilnehmer der Mechernicher Gesamtschule tauchten tief in die Bergbau-Historie der ...

Hochwald stellte...

International tätiges Molkerei-Unternehmen will einen neuen Produktionsstandort im Obergartzemer Gewerbegebiet ...