Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Tickets für die Damensitzung

Prinzengarde hat wieder ein zündendes Programm für 2019 zusammengestellt – Termin ist am 2. Februar, der Vorverkauf beginnt an Allerheiligen

Mechernich – Tickets für die legendär gute Damensitzung der Prinzengarde Mechernich 1972 e.V. mit Top-Kräften des rheinischen Fasteleer gibt es ab Allerheiligen, 1. November, 11 Uhr, (Frühstück ab 8 Uhr) im Gasthof „Gardestüffje“ in der Mechernicher Rathergasse, Tel. (02443) 48 874. Die Eintrittskarten kosten zwischen 26 (4. Reihe) und  30 Euro (1. Reihe).

Die Prinzengarde Mechernich – hier ein Teil des Vorstandes – stellt auch 2019 wieder eine ihrer legendären Damensitzungen auf die Beine. Der Kartenvorverkauf beginnt Allerheiligen um 11 Uhr im „Gardestüffje“. Foto: Archiv ProfiPress/pp

Musikalische Höhepunkte der Sitzung, die am Samstag, 2. Februar 2019, ab 13.45 Uhr (Einlass ab 11.45 Uhr) in der Sport- und Festhalle an der Bruchgasse über die Bühne geht, sind die bekannten Bands „Kasalla“, „Cat Ballou“, „Räuber“, „Domstürmer“ und „Funky Marys“ sowie die eigene PGM-Big-Band. Auf die Bühnenbretter wagen sich außerdem die „Streetdancer“, Klaus & Willi und „Ne verdötschte Eifeler“.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Erste Mechernich...

„De Huusmeister vum Bundesdaach“, Kuh Dolly mit dem aus Funk ...

Der gewaltige Mo...

Vier Bergheimer fuhren mit dem Mountainbike nach Nyons – Neun ...

1.216,79 Euro in...

Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick scannte fleißig die Waren beim wiedereröffneten ...

Ein starkes Netz...

Auftaktveranstaltung „Gesunde Region Eifel“ – Hinter einem guten betrieblichen Gesundheitsmanagement ...

Jüdischer Opfer...

Rund 120 Menschen zogen von Station zu Station, um an ...

Erste Mechernich...

„De Huusmeister vum Bundesdaach“, Kuh Dolly mit dem aus Funk ...

Der gewaltige Mo...

Vier Bergheimer fuhren mit dem Mountainbike nach Nyons – Neun ...

1.216,79 Euro in...

Bürgermeister Dr. Hans-Peter Schick scannte fleißig die Waren beim wiedereröffneten ...

Ein starkes Netz...

Auftaktveranstaltung „Gesunde Region Eifel“ – Hinter einem guten betrieblichen Gesundheitsmanagement ...

Jüdischer Opfer...

Rund 120 Menschen zogen von Station zu Station, um an ...