Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Thomas Bank ist Schützenkönig

Antje Henric-Petri ist die erste Bogenschützenprinzessin in der Geschichte der Kommerner Sankt-Sebastianer

Mechernich-Kommern – Mit einer sehr gut besuchten Party in der Bürgerhalle begann dieses Jahr das Kommerner Schützenfest. Samstags fanden die Schießwettbewerbe statt.

Dabei wurde Sahra Tholl Jungschützenprinzessin. Den Pokal der Ortsvereine sicherten sich die „Söhne Kommerns“, für die Achim Schulz den Vogel von der Stange holte. Neuer Bürgerkönig wurde Leon Heske.

Samstags abends war eine Country- und Linedance-Party angesagt. „So gut besucht war die Bürgerhalle zum Schützenfest schon lange nicht mehr“, schreibt Diethard Eichinger-Hess dem Mechernicher „Bürgerbrief“: „Vor der Party setzte sich um 19:30 Uhr der Festzug zu Ehren der Majestäten in Bewegung. Es ist schon seit Jahren gute Tradition, dass sich die KG Greesberger und die Maijugend Kommern an diesem Festzug beteiligen.“

Wie es sich für christlich orientierte Schützen gehört, stand der gemeinsame Kirchgang sonntags auf der Agenda. Der Kirchenchor der Pfarrgemeinde St. Severinus gestaltete die Messe musikalisch. „Ein Erlebnis“, so Diethard Hess.

Beim Kommerner Schützenfest (v.l.) Bürgerkönig Leon Heske, Königin Nicole Bank, König Thomas Bank, Emilia Hay, Achim Schulz, Jan Koch, Sahra Tholl, Antje Henric-Petri und Präsident Pfarrer Prof. Dr. Dr. Hans F. Fuhs. Foto: Eichinger-Hess/pp/Agentur ProfiPress

Um 14 Uhr setzte sich der Festzug in Bewegung. Neben dem Tambourcorps „Einigkeit“ Kommern, den Musikvereinen aus Eicks und Glehn, der Bergkapelle Mechernich sowie den befreundeten Schützenvereinen aus Rövenich, Bad Münstereifel, Euskirchen, Schwerfen und Bürvenich nahmen auch die KG Greesberger, die Feuerwehr und die Maijugend teil.

Beim Schießen auf den Königsvogel siegte Thomas Bank. Zusammen mit Ehefrau Nicole ist er bis August 2020 Schützenkönig von Kommern. Die Bogenschützen der Bruderschaft erhielten mit Antje Henric-Petri erstmals eine eigene Prinzessin. Den Wanderpokal der Bogenabteilung errang Emilia Hay. Jan Koch belegte bei diesem Wettbewerb einen hervorragenden zweiten Platz.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Mit dem Bus ins ...

Neue Buslinie 773 fährt ab Sonntag, 15. Dezember, zwischen ...

„Die Luft wird...

Mechernichs Kämmerer kann für 2020 einen ausgeglichenen Haushalt vorlegen ...

Weihnachtskonzer...

Chöre der Weihnacht am Sonntag, 29. Dezember, um 18 ...

Woody Award für...

Gesamtverband Deutscher Holzhandel zeichnet Kaller Unternehmen aus – Martin ...

Begegnungscafé ...

Begegnungscafé der Flüchtlingshilfe Kall für Unterstützer und alle Interessierten ...

Mit dem Bus ins ...

Neue Buslinie 773 fährt ab Sonntag, 15. Dezember, zwischen ...

„Die Luft wird...

Mechernichs Kämmerer kann für 2020 einen ausgeglichenen Haushalt vorlegen ...

Weihnachtskonzer...

Chöre der Weihnacht am Sonntag, 29. Dezember, um 18 ...

Woody Award für...

Gesamtverband Deutscher Holzhandel zeichnet Kaller Unternehmen aus – Martin ...

Begegnungscafé ...

Begegnungscafé der Flüchtlingshilfe Kall für Unterstützer und alle Interessierten ...