Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Test-Öffnung im Hallenbad

Das Kaller Schwimmbad hat in der ersten Sommerferienwoche (16. bis 20. Juli) jeweils von 14 bis 17 Uhr geöffnet – Je nach Zuspruch Grundlage für die Politik für weitere Ferienöffnung

Kall – Das Kaller Hallenbad hat in der ersten Sommerferienwoche testweise geöffnet. Mit dieser Öffnung „zur Probe“ soll geprüft werden, ob ein Bedarf besteht, das Hallenbad grundsätzlich in den Ferien zu öffnen. Zwei Ratsfraktionen hatten die Ferien-Öffnung vor zwei Jahren beantragt und entsprechend Unterschriften gesammelt.

Vom 9. Juli – also noch außerhalb der Ferien – bis zum 20. Juli ist das Hallenbad für ein Schwimm-Projekt des Kobiz (Kommunales Bildungs- und Integrationszentrum des Kreises Euskirchen) vormittags sowieso geöffnet. In der ersten Ferienwoche, beginnend mit dem Montag, 16. Juli, wird das Hallenbad bis einschließlich Freitag, 20. Juli, nachmittags von 14 bis 17 Uhr geöffnet.

In der ersten Sommerferienwoche hat das Kaller Hallenbad probeweise nachmittags geöffnet. Foto: Thomas Schmitz/pp/Agentur ProfiPress

Diese Nachmittagsöffnung gilt als Testlauf, um zu prüfen, wie die Resonanz auf das Angebot ist und wie es angenommen wird. Auf Basis dieser Grundlage soll die Politik später entscheiden, ob das Hallenbad auch in den Herbst- und Osterferien geöffnet wird.

Neben dem Schwimmkursus des Kobiz gibt es noch weitere Angebote im Kaller Hallenbad. Äußerst beliebt ist das geraumer Zeit freitags stattfindende internationale Frauenschwimmen. Es gibt Schwimmunterricht für Kinder und Erwachsene, Senioren- und Frühschwimmer-Schwimmzeiten. Außerdem gibt es im Hallenbad Gutscheine zu kaufen, die verschenkt werden können.

Die Wassertemperatur beträgt 29,5 Grad. Dem Wasser wird Salz zur Reinigung zugeführt. Das ist gut für die Gesundheit und führt im Gegensatz zum Chlor nicht zu gereizten Schleimhäuten, brennenden Augen und einem unangenehmen Hautgefühl. Insgesamt ist der Salzgehalt übrigens gering: Während Meerwasser zu 3,6 Prozent aus Salz besteht, beträgt der Gehalt im Becken des Kaller Hallenbads 0,4 Prozent.

pp/Agentur ProfiPress

 

Comments are closed.

Mit Kuscheldecke...

Vorlesetag an Grundschulen im Stadtgebiet – Prominente, Privatpersonen, Autoren oder ...

Durchkommen im ...

Bundeswehr-Feuerwehren übten in der Mechernicher Bleibergkaserne im „Brandtrainer“ Mechernich – Ihr ...

Eheschließungen...

Die 33-jährige Jessica Stermoljan aus Nettersheim ist neue Teamleiterin des ...

Die Pinguine von...

In eine Schublade stecken lässt sich Künstler Werner Grau aus ...

Nacht der Untern...

Kreiswirtschaftsförderung und Unternehmen werben gemeinsam um akademische Fachkräfte – Für ...

Mit Kuscheldecke...

Vorlesetag an Grundschulen im Stadtgebiet – Prominente, Privatpersonen, Autoren oder ...

Durchkommen im ...

Bundeswehr-Feuerwehren übten in der Mechernicher Bleibergkaserne im „Brandtrainer“ Mechernich – Ihr ...

Eheschließungen...

Die 33-jährige Jessica Stermoljan aus Nettersheim ist neue Teamleiterin des ...

Die Pinguine von...

In eine Schublade stecken lässt sich Künstler Werner Grau aus ...

Nacht der Untern...

Kreiswirtschaftsförderung und Unternehmen werben gemeinsam um akademische Fachkräfte – Für ...