Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Team von Donum Vitae vorgestellt

Kaffeeklatsch und Benefizlesung mit Dr. Franz-Josef Zumbé und Manni Lang im Kommerner Burghof

Mechernich-Kommern – Zu einer Benefizlesung aus dem Regionalbestseller „Ein Doc in der Eifel – Erlebnisse eines Landarztes“ mit den Autoren Dr. Franz-Josef Zumbé und Manfred Lang konnte die Schwangerschaftsberatung „Donum Vitae“ (Geschenk des Lebens) am Mittwoch einen fast vollen gastronomischen „Kuhstall“ auf dem Kommerner Burghof verbuchen.

Zuvorderst stellte die Vorsitzende Dr. Marianne Bauerschmitz das Vorstandsteam und die Beraterinnenmannschaft von Donum Vitae in Mechernich vor. Stellvertretende Vorsitzende sind Rosa Hausmann (Mechernich) und Claus Cepok (Bad Münstereifel).

Die Vorsitzende Dr. Marianne Bauerschmitz (4.v.l.) stellte das Vorstandsteam mit den stellvertretenden Vorsitzenden Claus Cepok (v.r.) und Rosa Hausmann vor sowie die das Team von Donum Vitae mit Hedi Leuer (Beratung), Irmgard Jeske (Buchhaltung), Sarah Ax (Beratung), Victoria Block (Verwaltung) und Anke Schamper (Beratung). Zusätzlich ist Holger Hoeck (nicht im Bild) mit in der sexualpädagogischen Prävention tätig. Foto: Wenzel Hausmann/pp/Agentur ProfiPress

In der Beratungsstelle am Mechernicher Markt stehen Hedi Leuer, Sarah Ax und Anke Schamper Ratsuchenden zur Seite. Zusätzlich ist Holger Hoeck mit in der sexualpädagogischen Prävention tätig. Ilona Reimann und Irmgard Jeske kümmern sich im Sekretariat um die Verwaltung von Verein und Beratungsstelle.

Vorsitzende an der Drehorgel

Dr. Marianne Bauerschmitz, die dem 70 Mitglieder zählenden christlichen Beratungs- und Unterstützungsverein für Schwangere, Frauen, Männer, Kinder und Familien vorsteht, hatte ihre Drehorgel mitgebracht und unterhielt zwischen den einzelnen Programmpunkten und Lesungskapiteln des „Kaffeeklatschs mit Benefizlesung“ musikalisch.

Ein fast volles Haus hatte Donum Vitae beim Kaffeeklatsch mit Benefizlesung im Kommerner Burghof. Foto: Gaby Cepok/pp/Agentur ProfiPress

Ihr Vater, ein Landarzt wie Dr. Franz-Josef Zumbé, habe das Instrument einst einem in die Jahre gekommenen Drehorganisten abgekauft, als der nicht mehr über die Plätze und Märkte ziehen konnte. Eines schönen Heiligen Abends habe das gute Stück unterm Weihnachtsbaum gestanden. Seither ist die heute pensionierte Frauenärztin nebenbei bereits Drehorgelspielerin…

Viele Episoden, die Dr. Franz-Josef Zumbé (75) aus seinem langen und immer noch andauernden Landarztleben vor dem Publikum im Kommerner Burghof vortrug, kamen Marianne Bauerschmitz bekannt vor. Die Zuhörer bogen sich zeitweise vor Lachen wie beispielsweise bei einer Hausbesuchsbehandlung eines akuten Asthmaanfalls, bei der ein überdimensionierter Büstenhalter als Halter für die Infusionsflasche zum Einsatz kam.

Episoden aus seinem immer noch andauernden Landarzterleben gab Dr. Franz-Josef Zumbé (r.) dem Publikum im Kommerner Burghof preis. Die Zuhörer bogen sich zeitweise vor Lachen. Links Zumbés Coautor Manni Lang. Foto: Gaby Cepok/pp/Agentur ProfiPress

Manfred Lang, der schon häufiger als Solist und mit der „Eifel-Gäng“ bei Donum Vitae zu Gast war, las den Prolog zum Gemeinschaftswerk mit Dr. Franz-Josef Zumbé und gab einen nicht ganz ernstgemeinten Rückblick auf die Geburtenrate nicht ehelicher Kinder in der Nachkriegs-Eifel.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

„Holzem fiert ...

Karnevalsfreunde lassen sich nicht von Corona abschrecken und wollen am ...

Musikverein prob...

Bleibuirer Blasorchester beteiligt sich an einem vom Kulturstaatsministerium geförderten Projekt ...

Mit Orgelklänge...

Andreas Hoffmann spielt Silvester in der Steinfelder Basilika u.a, Variationen ...

Führerschein ta...

Wer noch einen Pappführerschein besitzt und zwischen 1953 und 1958 ...

Nikolaustüten f...

Auch Ortsbürgermeisterin Heike Waßenhoven und Stadtbrandmeister Jens Schreiber zogen mit ...

„Holzem fiert ...

Karnevalsfreunde lassen sich nicht von Corona abschrecken und wollen am ...

Musikverein prob...

Bleibuirer Blasorchester beteiligt sich an einem vom Kulturstaatsministerium geförderten Projekt ...

Mit Orgelklänge...

Andreas Hoffmann spielt Silvester in der Steinfelder Basilika u.a, Variationen ...

Führerschein ta...

Wer noch einen Pappführerschein besitzt und zwischen 1953 und 1958 ...

Nikolaustüten f...

Auch Ortsbürgermeisterin Heike Waßenhoven und Stadtbrandmeister Jens Schreiber zogen mit ...