Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Tanzmariechen im Schalterraum

KG Blau-Weiß Schleiden mit Kinderprinzenpaar Elias & Lara sowie den Funkenmariechen Marina, Jolina und Sophie statteten der VR-Bank Nordeifel in Schleiden einen jecken Besuch ab

Schleiden – „VR-Bank Schleede Alaaf“: In bester Stimmung empfing die Belegschaft der VR-Bank-Geschäftsstelle Schleiden am Weiberdonnerstag zu närrischer Zeit um 10.11 Uhr das Kinderprinzenpaar der KG Blau-Weiß Schleiden mit Gefolge.

Dieter Niebes (l.) und seine KG Schleiden verwandelten den Servicebereich der VR-Bank Nordeifel in Schleiden in eine „Schalterhalle Blau-Weiß“. Am Weiberdonnerstagmorgen brachten Kinderprinz Elias und Prinzessin Lara (r.) Stimmung in die Hausbank der Region. Foto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress

Prinzessin Lara (Tendler) und Prinz Elias (Pesch) zeichneten Doris Hilger im Namen aller VR-Bank-Mitarbeiter mit Orden aus. Auch für Elisabeth „Lissy“ Larres, die ihre letzten Weiberdonnerstagssession in der VR-Bank hatte, und „Manni kallt Platt“-Kolumnist Manfred Lang, den „Pressemann“ der VR-Bank Nordeifel, gab es Orden von Prinz Elias und Bützchen von Prinzessin Lara.

Die Solomariechen Jolina (vorne) und Sophie (r.) und die nicht abgebildete Marina machten tolle Tanzvorführungen beim Weiberfastnachtsempfang der VR-Bank Nordeifel in Schleiden. Foto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress

VR-Bank-Aufsichtsratsvorsitzender Robert Pelzer geriet bei der Erledigung von Bankgeschäften eher unfreiwillig in den Karnevalistenaufzug in der VR-Bank Schleiden. Im Popart-Stil der späten 60er Jahre kam VR-Bank-Nordeifel-Mitarbeiterin Elisabeth „Lizzy“ Larres an Weiberfastnacht zur Arbeit. Es war ihr letzter Karnevalistenempfang in der Geschäftsstelle, sie geht 2020 in Rente.

VR-Bank-Aufsichtsratsvorsitzender Robert Pelzer, hier mit der Servicemitarbeiterin und Kundenberaterin Doris Hilger, geriet eher unfreiwillig in den Karnevalistenaufzug in der VR-Bank Schleiden. Foto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress

KG-Präsident Norbert Niebes hatte auch Tanzgarden und Funkenmariechen zur Hausbank der Region mitgebracht. Für die Primaballerinas Marina, Jolina und Sophie gab es eine Menge Applaus. Die VR-Bank-Crew bedankte sich außerdem mit einem Dutzend Tafeln Schokolade und bester Bewirtung.

Im Popart-Stil der späten 60er Jahre kam VR-Bank-Nordeifel-Mitarbeiterin Elisabeth „Lizzy“ Larres an Weiberfastnacht zur Arbeit. Es war ihr letzter Karnevalistenempfang in der Geschäftsstelle – sie geht 2020 in Rente. Foto: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress

pp/Agentur ProfiPress

Namens der VR-Bank-Belegschaft stattete Doris Hilger das Schleidener Kinderprinzenpaar Elias und Lara mit Blumen und Geschenken aus.

Comments are closed.

Elfmal Corona ne...

Erster Beigeordneter Thomas Hambach hat Virus im Verwaltungskollegenkreis offenbar nicht ...

Peter Paul von M...

Liberaler Ratsherr aus Kommern und Mechernicher Bundeswehr-Werftleiter erlag einem langen ...

Dank an die „H...

Kreiskrankenhaus Mechernich: Emma Schlösser (12) bedankt sich mit einer Kiste ...

Corona-Telefonsp...

Dienstleistungsgenossenschaft Eifel (DLG) bietet innerhalb ihres vom Bund geförderten Projektes ...

Qigong-Kurs in S...

Qigong und Wandern am 18./19. April fällt aus – Ersatztermin ...

Elfmal Corona ne...

Erster Beigeordneter Thomas Hambach hat Virus im Verwaltungskollegenkreis offenbar nicht ...

Peter Paul von M...

Liberaler Ratsherr aus Kommern und Mechernicher Bundeswehr-Werftleiter erlag einem langen ...

Dank an die „H...

Kreiskrankenhaus Mechernich: Emma Schlösser (12) bedankt sich mit einer Kiste ...

Corona-Telefonsp...

Dienstleistungsgenossenschaft Eifel (DLG) bietet innerhalb ihres vom Bund geförderten Projektes ...

Qigong-Kurs in S...

Qigong und Wandern am 18./19. April fällt aus – Ersatztermin ...