Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Riesengebirge rückt näher

Die Städteregion Aachen und der polnische Landkreis Jelenia Gorá streben eine gemeinsame Vermarktung ihrer regionalen Produkte an – Schon seit 25 Jahren Partner – Die Polen wollen auf dem Monschauer Weihnachtsmarkt durchstarten Eifel/Berlin – Eine enge Partnerschaft mit dem polnischen Kreis Jelenia Góra pflegt die Städteregion Aachen seit nunmehr 25 Jahren. Jetzt beabsichtigen die Partner im Rahmen eines LEADER-Projektes eine  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Sterne leuchten für die Eifel

Hohe Auszeichnung für die Radwanderwege in der Eifel – Landrat Rosenke und Ministerin Isabelle Weykmans nahmen bei der ITB die Urkunden entgegen – Wasserburgen-Route und Vennbahn-Route unter den Preisträgern Eifel/Berlin – Dass die Eifel eine Fahrradfreundliche Region ist und sich stetig als solche weiterentwickelt wurde jetzt auf der Internationalen Tourismusbörse in Berlin deutlich, wo der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (adfc) Sterne  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Eifel und Aachen boomen

Erstmals Tourismusbarometer für das Rheinland vorgestellt: Nordeifel Spitzenregion in Nordrhein-Westfalen – 2016 21 Prozent mehr Übernachtungen als 2011 – 211.000 Mitarbeiter in der Branche, je zur Hälfte sozialversicherungspflichtige und geringfügig Beschäftigte Eifel/Aachen – Mehr als die Hälfte aller Gäste in Nordrhein-Westfalen im vergangenen Jahr übernachtete im Rheinland. Mit 27,3 Millionen gewerblichen Übernachtungen erzielte die Region ein Rekordergebnis. Das geht aus  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Pillen und Tipps für den Super-GAU

Kreis Euskirchen liefert kostenlose Jodtabletten für unter 45-Jährige an Mechernicher Apotheken – Katastrophenschutz will informieren, wenn das grenznahe Atomkraftwerk Tihange hochgeht – Wichtige Internetadresse für die Zukunft am Bleiberg: www.jodtabletten.kreis-euskirchen.de Mechernich – Auch Mechernich liegt im mutmaßlichen Einfallfenster einer radioaktiven Wolke, die beim GAU oder gar Super-GAU (GAU = Größter anzunehmender Unfall) des grenznahen belgischen Atomkraftwerks Tihange bei Lüttich entstehen  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Schauen, wo und wie das Holz wächst

Angehende Holzbauingenieure auf Exkursion im Eifelwald – FH Aachen und Holzkompetenzzentrum kooperien – Ausgezeichnete Berufsaussichten im Holzbau Blankenheim-Nonnenbach/Aachen – Raus aus dem Hörsaal und rein in den Eifelwald ging für mehr als 20 angehende Holzbauingenieure im vierten Semester der Fachhochschule Aachen. „Es ist wichtig, dass jemand, der mit Holz konstruiert, auch weiß, wo das Holz herkommt und mit welchem Material  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Selbstfindung in der Eifel

Bei neun Hermann-Josef Dienstagen im Kloster Steinfeld bereiten sich viele Hundert Gläubige auf das Hermann-Josef-Fest und das GdG-Fest mit Aachens Bischof Helmut vor – Jesusbilder aus der Bibel geben Orientierung: „Für wen halten die Leute mich – und für wen hältst Du mich? Kall-Steinfeld – Wer bin ich? Was bin ich? Bin ich das, was andere von mir sagen? Oder  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Mörderische Eifel

Krimiabend am Montag, 24. April, um 20 Uhr im „Forum M“ der Mayerschen Buchhandlung in Aachen – Lesung mit Ralf Kramp, Hubert vom Venn und Elke Pistor – Kinder der Grundschule Breinig führen ein Stück auf Eifel/Aachen – In der Eifel geht es wieder mörderisch zu: Zum elften Mal findet am Montag, 24. April, um 20 Uhr, der Krimiabend „Mörderische  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

LEADER-Projekt „DorfBioTop“ startet

Gemeinschaftsprojekt der Biologischen Stationen Euskirchen, Städteregion Aachen und Düren Mechernich-Kommern – Im LVR-Freilichtmuseum Kommern fand jetzt die Eröffnungsveranstaltung des kreisübergreifenden LEADER-Projektes „DorfBioTop“ statt. Unter dem Motto „Unverwechselbare Vielfalt gemeinsam erhalten und fördern“ will das von der Städteregion Aachen, dem Kreis Düren und dem Kreis Euskirchen unterstützte und vom Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (LEADER) geförderten Projekt „DorfBioTop“  [ Weiterlesen ... ]

Weiter

Offene Tür war ...

Jugendrotkreuz Kall stellte sich an seinem 21. Geburtstag der Öffentlichkeit ...

Nicht nur Göttg...

Der Kirchenmusiker Erik Arndt (41) aus Kommern übernahm Chor und ...

Gute Brücke zur...

Deutsche Mechatronics kooperiert mit dem Berufskolleg Eifel – Beide Seiten ...

„Sommerabend...

Gespräch und Rezitation im Rheinischen Industriemuseum Euskirchen in Kuchenheim am ...

Neuanfang in der...

Angebot für Eltern, deren Kinder bald eine Grundschule besuchen, am ...

Offene Tür war ...

Jugendrotkreuz Kall stellte sich an seinem 21. Geburtstag der Öffentlichkeit ...

Nicht nur Göttg...

Der Kirchenmusiker Erik Arndt (41) aus Kommern übernahm Chor und ...

Gute Brücke zur...

Deutsche Mechatronics kooperiert mit dem Berufskolleg Eifel – Beide Seiten ...

„Sommerabend...

Gespräch und Rezitation im Rheinischen Industriemuseum Euskirchen in Kuchenheim am ...

Neuanfang in der...

Angebot für Eltern, deren Kinder bald eine Grundschule besuchen, am ...