Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Stuhlflechten lernen

Korbflechterin des Freilichtmuseums zeigt verschiedene Techniken

Mechernich-Kommern – Am Freitag und Samstag, 11.und 12. November bietet das LVR-Freilichtmuseum Kommern einen Kurs im Stuhlflechten an. Die Teilnehmer lernen unter fachkundiger Anleitung der Museums-Korbflechterin, wie man einen Stuhl mit dem traditionellen „Wiener Kaffeehausgeflecht“ oder dem „Achteckgeflecht“ bestückt. Wer aber auch das Flechten eines Binsensitzes erlernen möchte, kann dies bei der Anmeldung zum Kurs angeben.

Ob „Wiener Kaffeehausgeflecht“ oder „Achteckgeflecht“ – die Korbflechterin des LVR-Freilichtmuseums Kommern beherrscht die verschiedenen Techniken und vermittelt diese an Kursteilnehmer. Foto: LVR-FMK/pp/Agentur ProfiPress

Ob „Wiener Kaffeehausgeflecht“ oder „Achteckgeflecht“ – die Korbflechterin des LVR-Freilichtmuseums Kommern beherrscht die verschiedenen Techniken und vermittelt diese an Kursteilnehmer. Foto: LVR-FMK/pp/Agentur ProfiPress

Der zweitägige Kurs findet von 9 bis 17 Uhr statt. Die Kursgebühr inklusive Museumseintritt beträgt 110 Euro. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich unter Tel. 0 24 43/99 80-147 oder per E-mail an: inge.ruschin@lvr.de.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Von tapferen Rit...

Vorlesenachmittage in der Stadtbücherei Mechernich am 5., 19. und 26. ...

„Grandseigneur...

Matthias Politycki liest aus „Schrecklich schön und weit und wild“ ...

Wertvoll fühlen...

Die GenoEifel stellte sich in Kall im Saal Gier vor ...

Schaukeln zwisch...

Die in Berlin lebende Französin Pascale Hugues plaudert bei der ...

„Kein schönes...

„Lesical“ zu Clara Viebigs Roman „Das Kreuz im Venn“ zog ...

Von tapferen Rit...

Vorlesenachmittage in der Stadtbücherei Mechernich am 5., 19. und 26. ...

„Grandseigneur...

Matthias Politycki liest aus „Schrecklich schön und weit und wild“ ...

Wertvoll fühlen...

Die GenoEifel stellte sich in Kall im Saal Gier vor ...

Schaukeln zwisch...

Die in Berlin lebende Französin Pascale Hugues plaudert bei der ...

„Kein schönes...

„Lesical“ zu Clara Viebigs Roman „Das Kreuz im Venn“ zog ...