Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Strickkränzchen im LVR-Freilichtmuseum

Jeden ersten Sonntag im Monat – erstmals wieder am 5. Februar, 14 bis 16 Uhr – finden im LVR-Freilichtmuseum Strickkränzchen in gemütlicher Atmosphäre statt.

Mechernich-Kommern – Am 5. Februar und danach bis einschließlich Oktober jeweils am ersten Sonntag im Monat, von 14 bis 16 Uhr, treffen sich Strickerinnen im alten Fachwerkhaus aus dem bergischen Eulenbruch im LVR-Freilichtmuseum Kommern. Bei Kaffee und Kuchen tauschen sie Muster und Anleitungen aus, erklären Stricktechniken. Aber auch Herren sind zu diesen musealen Strickkränzchen willkommen, wenn sie denn auch mit stricken und die zum Teil fremdsprachigen Fachbegriffe lernen möchten.

Denn mittlerweile ist auch das ehemals heimelige Stricken globalisiert. Einige der Teilnehmerinnen, die schon im letzten Jahr zu den Strickkränzchen ins Museum kamen, sind in einem englischsprachigen Forum organisiert. Das führt dann ganz schnell dazu, dass rechte und linke Maschen einfach zu „knit“ und „purl“ werden. Einmal erklärt, funktioniert das Stricken dann aber wieder überall gleich.

Das Internetforum schafft aber auch, was früher in der Dorfgemeinschaft selbstverständlich war: Strickerinnen verabreden sich dort zu Stricktreffen. Das Museum als Strick-Treffpunkt ist dabei wohl einer der ungewöhnlichsten Orte. Regelmäßig kamen im letzten Jahr auch Frauen aus weiter entfernten Orten des Rheinlandes, um die einzigartige Atmosphäre des Museum zu genießen und fernab des häuslichen Trubels ganz in Ruhe mal zwei rechts, zwei links zu stricken.

Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich bei Kulturinfo Rheinland, Tel.: 0 22 34/9921-555. Zusätzlich zum Museumseintrittspreis kostet die Teilnahme drei Euro für Kaffee und Kuchen. Eintritt: Erwachsene 5,50 Euro, Kinder und Jugendliche unter 18 Jahre frei.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Der Klassenverba...

Gesamtschule Mechernich präsentierte sich beim „Tag der offenen Tür“ als ...

50 Jahre aktiv i...

Thomas Berlingen neuer stellvertretender Vorsitzender bei Neuwahlen des Blankenheimer DRK ...

Pausenbrote für...

DRK-Kita „Kastanienlaube“ macht Kindern gesunde Ernährung schmackhaft Blankenheim-Ripsdorf – Bunt und ...

Basar der guten ...

37 Aussteller, Verkäufer und Attraktionen bei der Weihnachtsmarktpremiere im Kreuzgang ...

Adventskonzert i...

MGV, Kirchenchor und Bergkapelle treten am dritten Vorweihnachtssonntag, 17. Dezember, ...

Der Klassenverba...

Gesamtschule Mechernich präsentierte sich beim „Tag der offenen Tür“ als ...

50 Jahre aktiv i...

Thomas Berlingen neuer stellvertretender Vorsitzender bei Neuwahlen des Blankenheimer DRK ...

Pausenbrote für...

DRK-Kita „Kastanienlaube“ macht Kindern gesunde Ernährung schmackhaft Blankenheim-Ripsdorf – Bunt und ...

Basar der guten ...

37 Aussteller, Verkäufer und Attraktionen bei der Weihnachtsmarktpremiere im Kreuzgang ...

Adventskonzert i...

MGV, Kirchenchor und Bergkapelle treten am dritten Vorweihnachtssonntag, 17. Dezember, ...