Agentur für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Dienstleistungen +49 2443 903964

  • RSS

Standing Ovations in St. Apollinaris

Kirchenchor Dottel-Scheven-Wallenthal gab unter Mithilfe des Mandolinen-Orchesters Kuchenheim beeindruckendes Adventskonzert

Kall-Scheven – Das Adventskonzert des Kirchenchores Dottel-Scheven-Wallenthal in der voll besetzten Pfarrkirche St. Apollinaris in Scheven begann festlich und endete mit tosendem Applaus. Das überaus abwechslungsreiche Programm beinhaltete neben einigen klassischen Advents- und Weihnachtsliedern wie „Wir sagen euch an den lieben Advent“ oder „O du fröhliche“ auch neue geistliche Musik von John Rutter und Alan Wilson, angloamerikanische Weihnachtshits und Werke der Klassik beziehungsweise Romantik von Beethoven und Tschaikowsky.

Der Kirchenchor Dotten-Scheven-Wallenthal und das Mandolinen-Orchester Kuchenheim beeindruckten beim Adventskonzert in Scheven. Foto: Arno Mattes/pp/Agentur ProfiPress

Bei mehreren Stücken zog das harmonische Zusammenspiel von Kirchenchor unter der Gesamtleitung von Werner Harzheim und Mandolinen-Orchester Kuchenheim unter der Leitung von Ulrich Bleck die Zuhörer in ihren Bann. Ein weiterer Programmpunkt waren zwei Duett-Bearbeitungen der österreichischen Lieder „Was soll das bedeuten“ und „Es wird schon gleich dunkel“, die von sechs Solistinnen aus dem Kirchenchor stimmungsvoll vorgesungen wurden.

Als Überraschungs-Zugabe musizierten Orchester und Chor schließlich gemeinsam das Lied „Kutt joot heim“, wobei die Zuhörer kräftig „op platt“ mitsangen und -schunkelten. Sowohl Chor als auch Orchester konnten am Nachmittag des zweiten Adventssonntags in dem rund anderthalbstündigen Konzert unter Beweis stellen, wie wandlungsfähig und vielseitig das jeweilige Repertoire beider Ensembles ausfällt.

pp/Agentur ProfiPress

Comments are closed.

Blutuntersuchung...

Größere Testserie soll nach bisheriger Planung des Gesundheitsamtes im Frühjahr ...

Wahlergebnisse w...

Die Stimmverteilung zur Stichwahl um den Landratsposten im Kreis Euskirchen ...

Notzufahrt „Sc...

Untere Naturschutzbehörde gibt grünes Licht für Umleitung durch den Wald ...

Corona-Fall an G...

23 Schüler und eine Lehrkraft der Mechernicher Einrichtung in Quarantäne Mechernich ...

„Schönes Zeic...

Förderverein „Stella Maris“ blickt trotz Corona-Jahr zufrieden in die Zukunft ...

Blutuntersuchung...

Größere Testserie soll nach bisheriger Planung des Gesundheitsamtes im Frühjahr ...

Wahlergebnisse w...

Die Stimmverteilung zur Stichwahl um den Landratsposten im Kreis Euskirchen ...

Notzufahrt „Sc...

Untere Naturschutzbehörde gibt grünes Licht für Umleitung durch den Wald ...

Corona-Fall an G...

23 Schüler und eine Lehrkraft der Mechernicher Einrichtung in Quarantäne Mechernich ...

„Schönes Zeic...

Förderverein „Stella Maris“ blickt trotz Corona-Jahr zufrieden in die Zukunft ...